BHT-Satelliten Symposium zu Hartstoffen

Das Freiberger Hochdruckforschungszentrum (FHP) lädt Stellvertreter der Industrie, Hochschulen und Politik zu diesem Satelliten-Workshop des jährlichen Freiberger Universitätsforum (BHT) an der TU Bergakademie Freiberg ein. Das eintägige Symposium konzentriert sich auf die neusten Ergebnisse und Entwicklungen der Hochdruck-Synthese und industriellen Produktion von neuen (super)harten Materialien auf der Basis von kubischem Bornitrid (c-BN) und Diamant, welche WC/Co Materialien in Anwendungen der Metall- und Gesteinsbearbeitung  ersetzen können, um den Einsatz der kritischen Rohstoffe Wolfram und Kobalt zu reduzieren.

Es werden Themen der Precursoren-abgeleiteten Synthese und Sintern von (nanoskaligen) c-BN- und Diamantmaterialien, aber auch von verwandten neuen Hartstoffsystemen, adressiert. Das Symposium beinhaltet Vorträge und Posterpräsentationen die den Bereich von der Grundlagenforschung bis zur industriellen Anwendung abdecken und insbesondere einen Fokus auf Nachhaltigkeit und wirtschaftliche Folgen legen.

Veranstaltungsdetails
Termin: 
04. Juni 2019, 12:00 - 05. Juni 2019, 14:00
Veranstaltungsort: 
Alte Mensa (Petersstraße 5)