Ringvorlesung zum Humboldt-Jahr 2019

Vortrag

"Mein zweites Vaterland - Alexander von Humboldt und Frankreich"

Dr. David Blankenstein, TU Berlin

Alexander von Humboldt war nicht nur durch seine französischstämmige Mutter mit dem Land westlich des Rheins verbunden. Er hat Frankreich für lange Zeit als Wahlheimat gewählt und die hervorragende wissenschaftliche Infrastruktur der Hauptstadt Paris genutzt. Er war dabei immer ein unermüdlicher Vermittler zwischen Franzosen und Deutschen. Doch wie kommt es, dass einer der großen französischsprachigen Schriftsteller seiner Zeit, wie Humboldt von seinen Zeitgenossen wahrgenommen wurde, in seinem „zweiten Vaterland“ fast vergessen ist? Der Vortrag begibt sich anhand bislang unbekannter Dokumente auf eine Spurensuche, um dem Verhältnis Alexander von Humboldts zu Frankreichs näher zu kommen.

 

Veranstaltungsdetails
Termin: 
03. Juni 2019, 18:00 - 19:30
Veranstaltungsort: 
Werner-Bau, Brennhausgasse 14, Freiberg