VLAN beantragen

Unter einem VLAN versteht man, dass ein großes Netzwerk rein virtuell in kleinere Netzwerke, z.B. für die jeweiligen Unternehmensbereiche, zerlegt wird.

Für die Beantragung eines bereichsbezogenen neuen Virtuellen Local Area Networks adressieren Sie bitte einen formlosen Antrag mit einer Begründung sowie dem gewünschten VLAN-Namen ans Universitätsrechenzentrum.

Kundennutzen

  • Bessere Zugriffskontrolle und Sicherheit
  • Schnellerer Datenaustausch
  • Höhere Übersichtlichkeit für den Systemadministrator

Leistungsumfang

  • Verwaltung des Virtuellen Local Area Network

Service-Erbringer

  • Universitätsrechenzentrum (URZ)

Kontakt

Reiner Krönert