Eduroam-Profil wechseln (Windows 10)

Am 9. Juli 2019 verliert das Wurzelzertifikat "Deutsche Telekom Root CA 2" seine Gültigkeit. Dieses Stammzertifikat war lange Zeit Grundlage für die Erteilung von Zertifikaten für die TU Bergakademie Freiberg durch das DFN.

Die empfohlene Konfiguration von eduroam beinhaltet das Prüfen des Serverzertifikats gegen das nun ablaufende Wurzelzertifikat.

Mit Ablauf des Zertifikats werden alle Geräte mit einer veralteten Konfiguration keine Verbindung mehr zum eduroam-Netz aufbauen können. Daher werden seit März 2019 aktualisierte eduroam-Konfigurationsprofile für eduroamCAT angeboten.

Die Umstellung Ihrer Geräte sollten Sie zeitnah vornehmen, spätestens jedoch bis zum 9. Juli 2019.

Wir empfehlen ausdrücklich den Einsatz der eduroamCAT-App. Sollten Sie weiterhin den Zugang manuell konfigurieren wollen, so finden Sie hier entsprechende Hinweise zum Wechsel des Zertifikats.

Wechsel des Profils mit eduroamCAT

Der Wechsel auf das neue Profil ist denkbar einfach: Durch erneutes Durchlaufen der Installation wie unter "eduroam mit Windows 10" beschrieben wird das vorhandene Profil durch das neue ersetzt. Die Installation des eduroamCAT-Installers erledigt den Zertifikatswechsel.

manueller Wechsel des Profils

Haben Sie bereits eine eduroam-Verbindung konfiguriert, so müssen Sie die vorhandene eduroam-Verbindung manuell entfernen. Gehen Sie dazu wie folgt vor: 


Netzwerkeinstellungen öffnen

Öffnen Sie das W-LAN Menü unten rechts in der Taskleiste.

Wählen Sie "Netzwerkeinstellungen" aus.


W-LAN Einstellungen verwalten

Klicken Sie hier auf den Eintrag "WLAN-Einstellungen verwalten".


W-LAN Einstellungen für eduroam vergessen

Unter der Überschrift "Bekannte Netzwerke verwalten" finden sie "eduroam". Klicken Sie auf diesen Eintrag und anschließend auf "Nicht speichern".

Anschließend legen Sie bitte die WLAN-Verbindung wie in der Anleitung "eduroam für Windows 10 / manuell" beschrieben neu an.