Wiederherstellen von versehentlich gelöschten Daten

Von den Daten auf den ZFS1-Shares (z.B. die Home-Verzeichnisse der Nutzer) werden in regelmäßigen Abständen Snapshots angefertigt. Somit ist es möglich, Versionen einer Datei eines bestimmten Zeitpunktes wiederherzustellen.

Snapshots

  • stündlich: innerhalb desselben Tages
  • alle acht Stunden: innerhalb derselben Woche
  • täglich: für die letzte Woche
  • wöchentlich: für den letzten Monat

Eine frühere Version einer Datei wiederherstellen

  • ScreenshotRufen Sie auf dem betreffenden ZFS1-Share (z.B. Ihr persönliches Home-Verzeichnis) den betroffenen Ordner bzw. die Datei auf.
  • Wählen Sie aus dem Kontextmenü (rechte Maustaste) den Eintrag "Vorgängerversionen".
  • Es werden alle vorhandenen Snapshots aufgelistet.
  • Wählen Sie die gewünschte Version aus und klicken Sie auf "Wiederherstellen".

Alternativ: Snapshot direkt aufrufen

Alternativ können Sie auf Vorgängerversionen zugreifen, indem Sie im Windows-Explorer oder Internet-Explorer die Adresszeile des Snapshots eingeben, z. B. w:\.snapshot oder w:\~snapshot.

Es öffnet sich ein Explorerfenster mit den Verzeichnissen der letzten Snapshots, wobei die niedrigste Zahl die jüngste Sicherung darstellt (hourly 0...5, nightly 0...1).

Weiterführende Informationen