Heute ist der diesjährige "Earth Overshoot Day"

Viele TUBAF Forscher:innen arbeiten an Methoden, Ressourcen effizienter einzusetzen,... aber: wir sollten Ressourceneffizienz auch in unserer alltäglichen Arbeit leben. Eine Analyse des TUBAF Papierverbrauchs lässt noch Verbesserungspotenziale erkennen.

Der Earth Overshoot Day markiert den Tag, an dem die Menschheit alle natürlichen Ressourcen, die die Erde innerhalb eines Jahres zur Verfügung stellen kann, aufgebraucht hat. 2022 fällt er auf den 28. Juli (Quelle: WWF).

Der akademische Betrieb geht unweigerlich mit Ressourcenverbrauch einher, nicht zuletzt großer Mengen an Papier. Papier wird aus Holz gewonnen und seine Herstellung benötigt viel Wasser und Energie. Recyclingpapier hat grundsätzlich einen geringeren ökologischen Fußabdruck als "Weißpapier".

Im Papieratlas veröffentlichen deutsche Hochschulen ihren (Weiß- und Recycling-) Papierverbauch. Circa 30% der Hochschulen beteiligen sich derzeit an dieser Initiative. Die Bergakademie nimmt (noch) nicht an dieser Datenerhebung teil - in einer Vorstudie konnten wir allerdings die zentrale Papierbeschaffung der letzten Jahre auswerten. Es zeigt sich, dass wir in den letzten Jahren zwar weniger Papier verbraucht haben, beim Anteil an Recyclingpapier aber im Vergleich zu anderen Hochschulen noch aufholen können. Die Ergebnisse im Detail:

12
<<>>

Der individuelle Papierverbrauch liegt oft in der Verantwortung jeder einzelnen Mitarbeiterin und jedes einzelnen Mitarbeiters. Prüfen Sie bitte genau, welche Ausdrucke notwendig sind, drucken Sie doppelseitig und entscheiden Sie sich für Recyclingpapier wannimmer möglich. Der Umweltbeirat wird in den nächsten Monaten dieses Thema nochmal aufgreifen. Bis dahin!