Eine Wissensreise in die Mineralogie, Petrologie und Geochemie

 

G 1: Gesteinsmikroskopie

  • Ab Klassenstufe:  10
  • Teilnehmer: Maximal 15 Schüler 
  • Dauer:  ½ Tag (in der vorlesungsfreien Zeit!)
  • Art: Praktikum an der Universität 
  • Vortragender: Prof. Dr. Schulz

Anfragen/Anmeldung: 

 

TU Bergakademie Freiberg


Institut für Mineralogie

Zimmer Werner-Bau Brennhausgasse 14

Telefon +49 (0)3731 39-2668




G2: Geoökologie – Erdsystemforschung – wie bitte?

  • Veranstaltungsinhalt: Geoökologie, was studiert man da und was kann ich damit anfangen?
  • Einblick in das vielfältige Fach, dass auf Basis der naturwissenschaftlichen Grundfächer die Lebenswissenschaften mit den Geowissenschaften verbindet.
  • Vorführen von Laboren mit analytischen Methoden
  • Beispiel eines Forschungsprojektes, an dem Studenten teilnehmen (Kurzvortrag)
  • Zeit für Fragen und Interessen der SchülerInnen

  • Eignung: GK oder LK Naturwissenschaften und Geographie ab Klassenstufe 9

  • Dauer:  90 min, nach Wunsch auch anders

  • Art:  Vorführung an der Universität. Besuch von Laboren, Vorführung von Experimenten, kleiner Vortrag zu einem Projekt im Amazonasbecken

  • Vortragender: Prof. Dr. Jörg Matschullat 

  • Anfragen/Anmeldung:

    TU Bergakademie Freiberg, Interdisziplinäres Ökologisches Zentrum im Institut für Mineralogie


    Sekretariat

    Brennhausgasse 14

    Telefon 03731–39-2297
    Fax 03731–39-4060
    katja [dot] horotaatioez [dot] tu-freiberg [dot] de



     

 

G3: Warum sind „Steine“ bunt?

  • Klassenstufe(n): Ab Klasse 9
  • Teilnehmer: Max. 15 Personen
  • Dauer: 1,5-2 Stunden (bei Bedarf auch länger)
  • Veranstaltungsinhalt: - Was ist Farbe?
                                      - Was sind die Farbursachen bei Mineralen?
                                      - Die Entstehung von Farben in Mineralen und anderen Festkörpern wird                                      erläutert und verschiedene Farbphänomene anhand von Schaustücken                                       untersucht

                                         - Schwerpunkte: Physik (Optik, elektromagnetisches Spektrum), Chemie                                              (Struktur und Aufbau von Festkörpern)

  • Art: Workshop
  • Anfragen/Anmeldung: Dr. Kevin Keller                         
                                       Tel.: 03731 39-4348

                                       Fax:  03731 39-3129
                                       E-Mail: kevin [dot] kelleratmineral [dot] tu-freiberg [dot] de

G4: Wie arbeitet ein „moderner“ Mineraloge?

  • Klassenstufe(n): Ab Klasse 10
  • Teilnehmer: Max. 15 Personen
  • Dauer: 3 Stunden (bei Bedarf auch länger)
  • Veranstaltungsinhalt: - Mineralbestimmung nach äußeren Kennzeichnen

                                         - Mineralanalytik mittels Elektronenmikroskop und Röntgendiffraktometrie

                                        - Minerale oder mitgebrachte Proben/Minerale werden mittels                                                    verschiedenen Analytikmethoden untersucht und bestimmt

                                          - Schwerpunkte: Chemie (Elemente und Verbindungen, Struktur), Physik                                                (Beugung)

  • Art: Praktikum
  • Anfragen/Anmeldung: Dr. Kevin Keller
                                       Tel.: 03731 39-4348                            
                                       Fax:  03731 39-3129
                                       E-Mail: kevin [dot] kelleratmineral [dot] tu-freiberg [dot] de

G5: Gesteinskreislauf

  • Klassenstufe(n): Ab Klasse 8
  • Teilnehmer: Max. 15 Personen
  • Dauer: 1 Stunde Vorlesung + 1 Stunde Praktikum
  • Veranstaltungsinhalt: - Entstehung und Einteilung von Magmatiten, Sedimentiten und Metamorphiten (Vorlesung)

                                         - Gesteine bestimmen (Praktikum)

  • Art: Vorlesung + Praktikum