Master Geoscience

Steckbrief

FakultätFakultät 3 - Geowissenschaften, Geotechnik und Bergbau
AbschlussMaster of Science (M.Sc.)
Regelstudienzeit4 Semester
StudienbeginnWintersemester
Zulassungsvoraussetzungen

Mindestens sechssemestriger Hochschulabschluss (z. B. Bachelorabschluss) im Bereich Geowissenschaften oder in einem vergleichbaren Fachgebiet

Englischkenntnisse (TOEFL 90 im Internet-basierten Test, IELTS 6.5 oder äquivalenter Sprachtest)

Graduate Record Examen (GRE): 305 Punkte

TU Bergakademie Freiberg GRE Institution Code 8233

Motivationsschreiben (Eine A4-Seite)

Bewerbungsfrist15. April
Spracheenglisch
Studiengebührenkeine

Studienkonzept

Der internationale Master-Studiengang "Geoscience" (MGEX) bietet den Studierenden eine solide Grundlage in unterschiedlichen Fachrichtungen der Geologie, Umweltwissenschaften und Geophysik. Wir suchen talentierte und motivierte Studierende, die sich für ihr Graduiertenstudium engagieren. Unser Ziel ist es, Studierende für Karrieren in der Industrie, im akademischen Bereich und in der Verwaltung auszubilden, indem wir innovative Lehr- und Betreuungsangebote einsetzen und Möglichkeiten zur Teilnahme an Spitzenforschung anbieten. Den Studierenden stehen eine Vielzahl an praxisnahen Methoden aus Feld-, Labor- und numerischen Ansätzen zur Verfügung. Die Lehre wird in Form von Seminararbeit, eigenständigen Untersuchungen und integrierten Lehrveranstaltungen durchgeführt. Studierende können aus folgenden Vertiefungsrichtungen wählen:

1) Computational and Mathematical Geoscience

2) Environmental Geoscience

3) Hydrogeology and Hydrochemistry

4) Tectonics and Geo-Thermochronology

Studienablauf

Der Master-Studiengang "Geoscience" ist für Studierende mit einer klaren Ausrichtung auf Forschung und Wissenschaft geeignet. Die Lehrveranstaltungen bieten einen vertieften fachlichen Überblick in der eigenen Vertiefungsrichtung und werden um eine große Anzahl an Wahlfächern ergänzt. Das erste Semester beinhaltet eine Einführung in die jeweilige Vertiefung einschließlich einem Seminar zur wissenschaftlichen Kommunikation. Schwerpunkte des zweiten Semesters sind experimentelle Labor- und Feldstudien, während im dritten Semester fortgeschrittene Lehrveranstaltungen angeboten werden. Die Masterarbeit erfordert und ermöglicht eine intensive Befassung mit einem gewählten fachlichen Thema verbunden mit der Abfassung einer Masterarbeit. Die Masterarbeit wird mit einer Verteidigung abgeschlossen.

Bewerbung

Zugangsvoraussetzungen

Die Zulassung in den Studiengang hängt von der Erfüllung der fachlichen Anforderungen und der Auslastung des Studiengangs. Der Wettbewerb ist groß. Die Erfüllung der formalen Zulassungsbedingungen bedeutet nicht gleichzeitig die Annahme zum Studium.

Um zugelassen zu werden, müssen Sie einen 3-jährigen Bachelorabschluss von einer akkreditierten Hochschule oder Universität besitzen. Sie müssen zu den besten 25 % Ihres Jahrgangs gehören. Ihre Bewerbung muss die offiziellen Zeugnisse enthalten. Für die Zulassung muss das Graduate Record Exam (GRE) abgelegt und eine Mindestpunktzahl von 305 erreicht worden sein. Sie müssen eine einseitige persönliche Erklärung einreichen, in der Sie Ihren Werdegang, Ihre fachlichen Interessen, Ihre Ziele und die Gründe für Ihre Bewerbung für unser Graduiertenprogramm darlegen.

Sprachkenntnisse

Studenten, deren Muttersprache nicht Englisch ist, müssen entweder den TOEFL mit einer Mindestpunktzahl von 90 bestehen oder das International English Language Testing System (IELTS) mit mindestens 6,5.

Bewerbungen für das Wintersemester 2021/22

Sofern die Post in ihrem Land aufgrund der derzeitigen Situation nicht verlässlich arbeitet, ist eine Bewerbung per E-Mail möglich.
In diesem Fall senden Sie uns bitte Ihre Bewerbungsunterlagen in einer einzigen PDF-Datei. Bitte benennen Sie diese Datei nach dem folgenden Muster: "Application_ws21_GEX_Nachname_Vorname.pdf".

Der Bewerbungsschluss für das Wintersemester 2021/2022 ist der 15. April 2021. Bitte senden Sie uns Ihre Bewerbung spätestens bis zu diesem Termin per E-Mail zu an die Adresse zulassungsbueroatzuv [dot] tu-freiberg [dot] de.

Bitte ordnen Sie die Dokumente in der PDF-Datei wie folgt:

  1. Antrag auf Zulassung zum Studium für ausländische Bewerber (Hinweise zum Antragsformular) – Hinweis: Geben Sie im Feld "2. Hauptfach oder 1. Nebenfach" die gewünschte Vertiefungsrichtung für den Masterstudiengang Geoscience an.
  2. Bachelorzeugnis mit einer Fächer- und Notenübersicht
  3. falls vorhanden: Masterzeugnis mit Fächer- und Notenübersicht
  4. falls vorhanden: Diploma Zeugnis mit Fächer- und Notenübersicht
  5. Sprachnachweis: IELTS- oder TOEFL-Zertifikat
  6. GRE Score Report
  7. Motivationsschreiben  für die ausgewählte Vertiefungsrichtung (1 Seite)
  8. Lebenslauf

Bitte senden Sie uns keine Empfehlungsschreiben oder nicht-akademische Zertifikate.
Sie erhalten innerhalb von 2 Wochen eine Eingangsbestätigung per E-Mail. Diese enthält Ihre Bewerbernummer. Bitte geben Sie diese bei allen folgenden Nachrichten an das Zulassungsbüro mit an.
Uns erreichen zahlreiche Bewerbungen. Bitte beachten Sie, dass es zu Verzögerungen bei der Bearbeitung Ihrer Bewerbung und sogar zu einer Ablehnung kommen kann, wenn Ihre Bewerbungsunterlagen unvollständig sind oder wenn Ihre Bewerbung auf eine andere Weise von den oben beschriebenen Vorgaben abweicht. Bitte bemühen Sie sich in Ihrem eigenen Interesse um eine bestmögliche Umsetzung der oben genannten Vorgaben.

Bewerbungsfristen

Das Studium beginnt regelmäßig im Wintersemester am 1. Oktober. Die Bewerbungsfrist für das Wintersemester endet am 15. April.

Bewerbungsadresse

Die Bewerbungsunterlagen müssen regulär per Post an das Zulassungsbüro der TU Bergakademie Freiberg geschickt werden. Die Adresse lautet:

TU Bergakademie Freiberg
Zulassungsbüro
Akademiestraße 6
09599 Freiberg
GERMANY

Zum Seitenanfang

Studienablauf

Informationen zum Aufbau und zum Ablauf des Masterstudiengangs entnehmen Sie bitte der Prüfungs- und Studienordnung sowie dem Modulhandbuch (siehe "Medien und Downloadbereich" unten)

3
<< >>
  • Porphyry fans
  • Dry land with tent
  • 4 persons walk up a mountain