Fachschaftsrat Fakultät 5

Herzlich Willkommen auf unserer Website!

Der FSR 5 ist die gewählte studentische Vertretung der Studiengänge

  • Werkstoffwissenschaft und Werkstofftechnologie
  • Fahrzeugbau: Werkstoffe und Komponenten
  • Gießereitechnik
  • Nanotechnologie

Egal in welchem Semester ihr euch momentan befindet - falls ihr Interesse an der Organisation von Studentenevents oder an Hochschulpolitik habt und auch ein wenig über den Tellerrand eures Studiums hinausschauen wollt, dann meldet euch bei uns!

Ihr findet uns im Haus Formgebung im Zimmer EG.121!

Öffnungszeiten:

Ihr erreicht uns derzeit ganz einfach über Mail fsr5atstura [dot] tu-freiberg [dot] de, oder zu unseren Sitzungen.

Wenn es euch als Erstsemester auf diese Seite verschlagen hat, dann fühlt euch frei, alle Fragen, die euch auf dem Herze liegen, zu stellen! Wir stehen euch bei der Entscheidung, der Einschreibung und vielem weiterem gerne mit helfender Hand zur Seite. Und wenn jemand kurzfristig eine Couch in Freiberg benötigt, klappt das in der Regel ebenfalls.

Euer FSR5

Achtung: Derzeit sind wir über unsere Mail aufgrund noch zu bearbeitender Bestimmungen der DSGVO nicht erreichbar. Bitte wendet euch an: otto [dot] dreieratstudent [dot] tu-freiberg [dot] de

"Nachwuchs" gesucht! Du möchtest dich engagieren, was organisieren oder deine Soft-Skills erweitern? Schau einfach mal bei uns vorbei oder schreib uns eine E-Mail.

Aktuelles

11. Dezember 2018 |

Weihnachtsgrüße des Rektorates

Bild mit Schrift: Frohe Weihnachten und ein gesundes neues Jahr
Im Namen der gesamten Universitätsleitung wünschen wir Ihnen und Ihren Familien ein schönes Weihnachtsfest und einen guten Start in das neue Jahr. … weiterlesen
DIe zwei entstandenen Schwibbögen im Bild
Am 12. Dezember war es wieder soweit! In weihnachtlicher Vorfreude veranstaltete der Fachschaftsrat der Fakultät für Werkstoffwissenschaften und Werkstofftechnologie das inzwischen traditionelle Weihnachtsgießen mit Grillen und Musik in der Gießereihalle. … weiterlesen
Im Labor
Bereits zum vierten Mal in diesem Jahr lud die TU Bergakademie Freiberg 20 Schüler von Schulen des nationalen Excellence-Schulnetzwerks MINT-EC zum Lernen und Forschen ein. … weiterlesen
Gruppenbild der Leichtbau-Zentrums-Partner
Ende November besuchte eine polnische Delegation des Polnisch-Deutschen Zentrums für hybride Leichtbaustrukturen die TU Dresden und die TU Freiberg. Auch der Rektor der Schlesischen Technischen Universität in Gleiwitz und hochrangige Vertreter der Sonderwirtschaftszone Kattowitz nahmen daran teil. … weiterlesen
Inhalt abgleichen