Fachschaftsrat Fakultät 5

Herzlich Willkommen auf unserer Website!

Der FSR 5 ist die gewählte studentische Vertretung der Studiengänge:

  • Werkstoffwissenschaft und Werkstofftechnologie
  • Fahrzeugbau: Werkstoffe und Komponenten
  • Gießereitechnik
  • Nanotechnologie
Es stehen FSR-Wahlen an!!!!! Mehr Informationen findet ihr hier.

Egal ob ihr Studieninteressierte, Erstsemester oder aus einem höheren Semester seid, wir helfen und unterstützen euch gerne.

Aufgrund der aktuellen Entwicklung bezüglich des Coronavirus hat das Rektorat Informationen zusammengestellt. (Englisch und Chinesisch auf der englichen Seite)

Weitere Informationen der TU Freiberg finden Sie hier.

Informationen des Rektorats Teil 1

Informationen des Rektorats Teil 2

Habt ihr Fragen:

  • zu einem Studium an der TU Freiberg (Fakultät 5)
  • zum Vorgehen beim Entscheiden und Einschreiben fürs Studium
  • zu unserer Arbeit als FSR und zur Hochschulpolitik
  • wie ihr uns unterstützen könnt
  • Regularien
  • zu sonst irgendwas

oder ihr braucht Hilfe bei Prüfungen oder anderen Problemen dann schreibt uns eine Mail oder besucht uns im Büro im Haus Formgebung (EG.121)!

Öffnungszeiten:

WochentagUhrzeitOrt
Montag12:45 - 14:00 UhrFOR EG.121
Dienstag12:00 - 13:30 UhrFOR EG.121
Mittwoch12:00 - 13:30 UhrFOR EG.121
Donnerstagnach Absprache 
Freitagnach Absprache 

Ihr könnt uns auch jederzeit in der Uni ansprechen, wenn es ein Problem oder etwas Dringendes gibt, wir tun dann unser Möglichstes.

Ihr erreicht uns auch ganz einfach über Mail: fsr5atstura [dot] tu-freiberg [dot] de.

Aktuelles

Walzgerüst zum Plattieren der TRIP- und TWIP-Stähle, Institut für Metallformung
In den kommenden zwei Jahren erforschen die Freiberger Wissenschaftler/innen vom Institut für Werkstofftechnik und vom Institut für Metallformung zusammen insbesondere das Verhalten der Werkstoffe an der Bindungszone eines Werkstoffverbundes aus hochlegierten TRIP- und TWIP-Stählen. … weiterlesen

Zwei Männer in einem Boot an einem Roboter arbeitend
Am 10. Juli ließen die Forscher/innen den Prototypen ihres Roboter-Systems RoBiMo das erste Mal zu Wasser. Das System soll künftig komplett autonom auf Seen fahren und dabei kontinuierlich verschiedene Umweltparameter messen und die Wasserqualität von Talsperren jederzeit in Echtzeit überprüfen. … weiterlesen

Porträt von Dr.-Ing. Sergey Guk. Foto: privat
Für sein wissenschaftliches Engagement im Bereich der Metallformung verlieh der Industrieverband Massivumformung e.V. (IMU) den Otto-Kienzle-Preis an Dr.-Ing. Sergey Guk vom Institut für Metallformung (IMF) der TU Bergakademie Freiberg. … weiterlesen

E-Learning mit dem Smarthphone. Foto: Crispin Mokry
Vier Maßnahmen der TU Bergakademie Freiberg werden ab sofort im Rahmen des sachsenweiten Programms Digital Fellowship gefördert. … weiterlesen

Inhalt abgleichen