BAföG und Stipendien

Bundesweit gibt es eine Vielzahl der Förderungs- und Unterstützungsmöglichkeiten für die Finanzierung des Studiums. Es gibt das BAföG, Stiftungen und Begabtenförderungswerke.

BAföG und kurzfristiges Darlehen

Studentenwerk Freiberg bietet ein umfangreiches Informations- und Beratungsangebot zur Studienfinanzierung an. zu den Informationen des Studentenwerks 

Studienfinanzierung nach BAföG

Das Bundesausbildungsförderungsgesetz, kurz BAföG, regelt die Ausbildungsförderung für Studierende. Ob Sie BAföG bekommen, erfahren Sie, wenn Sie sich fachkundigen Rat bei den Mitarbeitern des BAföG-Amtes beim Studentenwerk einholen. zu den BAföG-Informationen des Studentenwerks

Kurzfristiges Darlehen

Zur Abfederung einer kurzfristigen finanziellen Notlage zum Darlehen des Studentenwerks

Fördermöglichkeit der Universität

Deutschlandstipendium

bedeutet 300 Euro Stipendium unabhängig vom Einkommen und BAföG.
zum Deutschlandstipendium

Stipendien und Preise der Universität

An der Universität gibt es eine Vielzahl von Stipendien und Preisen, die an Studierende verliehen werden. Dazu stellen die Universität, private Stifter, Unternehmen und Vereine Mittel zur Verfügung. zu Stipendien der TU

Begabtenförderung des Bundes

Studienstiftung des Deutschen Volkes

Voraussetzung:

  • sehr gute Leistungen im Studium
  • hohes persönliches und ehrenamtliches Engagement
Bewerbung:

Stipendien für Berufserfahrene

Wer bereits eine Berufsausbildung absolviert und Berufserfahrung gesammelt hat kann sich um das Stipendium bewerben. Das Aufstiegsstipendium des Bundes unterstützt Berufserfahrene bei der Durchführung eines ersten Hochschulstudiums. zum zum Aufstiegsstipendium für Berufstätige 

Begabtenförderungswerke

Neben der staatlichen Finanzierung durch BAföG, der Unterstützung von Zuhause, der Finanzierung des Studiums durch Studienstipendien von staatlichen oder privaten Stiftungen, vergeben auch weitere Stiftungen, Gewerkschaften und Kirchen Stipendien.

Begabtenförderung kirchlich geprägter Stiftungen

Cusanuswerk
Voraussetzungen: deutsche, katholische Studenten vom 2. Semester an und während der Promotion, fachliche Qualifikation; intensive Teilnahme an Problemen und Aufgaben der Kirche, Teilnahme an einer Ferienakademie ist Pflicht

Bewerbung: Selbstbewerbung oder Bewerbung durch Lehrer, Hochschullehrer, Pfarrer usw. bis zum 01.10. des Jahres

Anschrift:
Cusanuswerk, Bischöfliche Studienförderung, Baumschulallee 5, 53115 Bonn
Tel.: +49 (0)228  98384-0,  www.cusanuswerk.de

Evangelisches Studienwerk e.V. Villigst

Voraussetzungen: deutsche, evangelische Studenten oder Kinder ausländischer Arbeitnehmer aus EG- bzw. EG-assoziierten Ländern, sofern sie die Hochschulzugangsberechtigung in der BRD erworben haben; hohe Bereitschaft zum fachübergreifenden wissenschaftlichen Studieren; Übernahme von Verantwortung als Christ, die Teilnahme an Ferienseminaren ist Pflicht

Bewerbung: nur Selbstbewerbung; bis 01.03. bzw. 01.09. des Jahres

Anschrift: 
Evangelisches Studienwerk e.V. Haus Villigst, Iserlohner Str. 25, 58239 Schwerte, Tel.: +49 (0)2304  755196, www.evstudienwerk.de

Begabtenförderung durch parteinahe Stiftungen

Friedrich-Ebert-Stiftung (SPD)

Voraussetzungen: deutsche und ausländische Studenten mit hervorragender fachlicher Qualifikation und fachübergreifendem, sozialem und politischem Engagement, Teilnahme an Ferienseminaren erwünscht

Bewerbung: Eigenbewerbung an die Stiftung jederzeit möglich (mit zwei Hochschullehrergutachten)

Anschrift: Friedrich-Ebert-Stiftung, Abt. Studienförderung, Godesberger Allee 149, 53175 Bonn, Tel.: +49 (0)228 883-0, www.fes.de

Hanns-Seidel-Stiftung (CSU)

Voraussetzungen: Studenten und Promovenden mit überdurchschnittlichen Leistungen und aktivem gesellschaftspolitischem Engagement, Teilnahme Betreuungsseminaren erwünscht

Bewerbung: Eigenbewerbung

Anschrift: Hans-Seidel-Stiftung e.V., Studienförderung, Lazarettstraße 33, 80636 München, Tel.: +49 (0)89 1258-0, Fax: +49 (0)89 1258-356, www.hss.de

Konrad-Adenauer-Stiftung e.V. (CDU)

Voraussetzungen: deutsche und ausländische Studenten mit überdurchschnittlicher Begabung vom 1. Fachsemester; Höchstalter 32 Jahre

Hinweis: Teilnahme an Seminaren erwünscht

Bewerbung: Eigenbewerbung direkt an die Stiftung

Anschrift: Konrad-Adenauer-Stiftung e.V., Abteilung Begabtenförderung, Rathausallee 12, 53757 Sankt Augustin, Tel.: +49 (0)2241 246-0, www.kas.de

Begabtenförderung durch gewerkschaftliche Stiftungen

Hans-Böckler-Stiftung (DGB)

Voraussetzungen: Studenten aus dem Arbeitnehmerbereich mit hoher fachlicher und persönlicher Qualifikation und gesellschaftspolitischem Verantwortungsbewusstsein

Bewerbung: Vorschläge aus dem Bereich einer DGB-Gewerkschaft

Anschrift: Hans- Böckler-Stiftung, Hans-Böckler-Str. 39, 40476 Düsseldorf, Tel.: +49 (0)211 7778-0, Fax: +49 (0)211 7778-120, www.boeckler.de

Förderung der Mobilität von Studierenden in der EU

ERASMUS

ERASMUS+Förderung der Mobilität von Studierenden in der EU


Jobben während des Studiums

Wenn das Geld nicht reicht, heißt es jobben gehen. Egal ob in der Gastronomie, als Englisch-Nachhilfe oder Hilfskraft an der Uni. Bei der Suche nach einem Job helfen die Aushänge an der Uni, die UniInfoL, das Jobportal des Career Center und Jobportale im Internet.

Stipendiensuche

Mystipendium
Stipendienlotse des BMBF
Stipendium Plus
Stipendiendatenbank des DAAD