Wahnsinnsstimmung, Teilnehmerrekord und starke Leistungen zur Unisportolympiade 2019

Fußballspieler
Sommer, Sonne und eine Menge gut gelaunte Studierende und Mitarbeiter nutzten die Chance vom 17. bis 20.6.2019 an der dritten Unisportolympiade am Unisportzentrum der TU Bergakademie Freiberg teilzunehmen.

Mit über 550 SportlerInnen konnte der „Chef de Mission“, Unisportleiter Bernd Eulitz, hocherfreut auf einen neuen Teilnehmerrekord zurückblicken. Eine besondere Begeisterung weckten auch in diesem Jahr wieder die große Angebotsvielfalt und der hohe Erlebnisfaktor für Reinschmecker, Einsteiger und Ambitionierte. Von Montag bis Donnerstag bot sich jedem Interessierten ein breites Spektrum an Wettkampf- und JUST4FUN-Probierangeboten. Schnupperkurse wie Acro-Yoga, Fechten und Blackroll ergänzten das reguläre Wettkampfangebot der Mannschafts- und Einzelsportarten.

Ein besonders lebendiges Spektakel präsentierten die über 100 Sportler in 15 Teams beim Fußballturnier. So gelang es dem Titelverteidiger, den Freiberger Falken, die Spitzenposition als Fußball-Unimeister im 9-Meterschießen gegen den WAF FC zu verteidigen.  Das auch Mitarbeiter im sportlichen Zweikampf Paroli bieten können, zeigten die Männer von Zeuner 7 als couragierte Drittplatzierte.

Nicht weniger attraktiv und offen für externe Interessierte stand der ca. 6,5km lange Crosslauf unter dem Zeichen der offiziellen sächsischen Hochschulmeisterschaft. Hier gelang es Lisa Kühnel den SHM-Titel der Damen für die TUBAF zu gewinnen. Bei den Männern gelang es Ulrich Helms einen starken dritten Platz für die TUBAF einzufahren.

Am Dienstag ergänzte der Gesundheitstag an der neuen Mensa die sportlichen Wettkampfangebote und präsentierte eine Vielzahl interessanter Gesundheitsthemen. Der Gesundheitstag, der wiederholt in enger Kooperation mit der Techniker Krankenkasse (TK) erfolgreich umgesetzt wurde, gilt als elementarer Baustein innerhalb des Universitären Gesundheitsmanagements, welches die TU Freiberg gemeinsam mit ihrer Partnerkrankenkasse TK binnen der nächsten drei Jahre etablieren möchte.   

Wie auch schon in den Vorjahren stellte der Mittwochabend das gesellige und kulinarische Highlight der Unisportwoche dar. Unterstützt von WECO und den fleißigen Braumeistern der Akademie genossen die Sportler bei Bier und gegrillter Wurst ein tolles Feuerwerk auf dem Unisportgelände an der Chemnitzer Straße.

Wer sich einen bildhaften Überblick über die Unisportolympiade oder die einzelnen Wettkampfergebnisse verschaffen möchte, besucht die folgende Internetseite: https://sportolympiade.tu-freiberg.de/de/

Abschließend möchte sich das Team um Unisportleiter Bernd Eulitz bei allen teilnehmenden StudentInnen und MitarbeiterInnen sowie Gästen bedanken. Ein besonderes Lob und großer Dank gilt darüber hinaus den vielen ehrenamtlichen Übungsleitern und dem studentischen Organ-Team, ohne die ein solch toller Event nicht möglich gewesen wäre. DANKE!

 

Gez. Bernd Eulitz

Leiter Universitätssportzentrum TU Freiberg