USO'21 | Team-Challenge

Team Challenge

Das war die Unisport Team-Challenge 2021

Am Dienstag, den 15.06.2021 fand die erste Team-Challenge des Unisportzentrums statt. Als Ersatz für die bekannte aber Pandemie bedingt nicht durchführbare Unisportolympiade, haben sich die Übungsleiter des Unisportzentrums eine ganz besondere sportliche Alternative ausgedacht.

Das Team "Sahneschnittchen" mit Malena Staudacher und Kai Lammel, angefeuert durch Sohnemann Samuel hier in der Powerbase-Station des Lady Centers |  presented by Freie Presse & Foto Eckardt MildnerInsgesamt 11 Teams nahmen pünktlich um 14.00Uhr die spannungsverheißende aber sicher auch anstrengende Schnitzeljagd durch Freiberg in Angriff. An sechs Stationen mussten insgesamt zwölf Challenges optimal bewältigt und möglichst viele Punkte erzielt werden. Wobei auf die Läuferteams eine Strecke von etwa 13km und auf die Wanderteams von etwa 8,5km wartete. Während die Wanderteams jeweils auf direkten Weg die nächste Station ansteuern durften, mussten die Läuferteams stets einen dazwischenliegenden Orientierungspunkt aufsuchen, um erst dann die nächste Challengestation anzulaufen.

Team-Challenge by Freie Presse / Foto Eckardt MildnerAm Ende eines spannenden, sportiven Vielkampfes, der inklusive der Challengezeiten für einige bis zu 3,5h andauerte, freuten sich alle auf die gemeinsame Siegerehrung am Unisportzentrum. Das eigentliche Motto der Veranstaltung "dabeisein ist alles" stand allen Teams im Vordergrund und somit der Spaß und die Freude an der, endlich wieder gemeinsamen sportlichen Sache.

Dennoch wollten natürlich alle wissen, wie ihre Leistung im Vergleich aussieht und welches Team die erste Durchführung der Team Challenge gewinnt...:

Hier die finale (und nun fehlerfreie) Auswertung der diesjährigen Challenge:

Ergebnisse Team-Challenge

Den Dank und Applaus der Starterinnen und Starter zum Abschluss der Veranstaltung, nehmen das Team des Unisportzentrums und die vielen helfenden Übungsleiter gerne zum Ansporn, dieses Wettkampfformat für die Zukunft zu optimieren und gerne wieder anzubieten.

Bis zum nächsten mal...