Semesterrückblick Flagfootball

Flagfootball_04
Der im Sommersemester erstmalig im Unisport durchgeführte Flagfootballkurs geht in seine zweite Runde und wird im Wintersemester in der großen Glückauf-Sporthalle fortgesetzt. Zeit, um ein wenig zurückzublicken:

Flagfootball im Unisport (5er Flag)

Der Rookiekurs startete mit 6 mutigen Flaggern unter Corona-Regeln in den Trainingsbetrieb. Sicher mit hohen Erwartungen, aber teilweise doch ohne Plan, was sie in den nächsten Wochen erwartet. So wurde speziell in den ersten Trainings, selbst bei widrigen Wetterbedingungen, viel Wert auf die Grundlagen gelegt. Schnell merkten die Teilnehmer, dass das von den Coaches hinterlegte Konzept greift und die Motivation und der Spaß stiegen kontinuierlich an. Ebenso verstärkte sich das Team durch weiter Neuzugänge bis auf 11 Flaggenzieher. Die Teilnahme am Gesundheitstag brachte weitere Punkte in der Außendarstellung dieser spannenden Randsportart. Mit den neuen Teilnehmern war es nun auch möglich die erworbenen Skills in einem Scrimmage 5 gegen 5 anzuwenden. Dabei merkten einige Spieler schnell, dass dieser Sport mehr als nur Ballwerfen und Fangen bedeutet. Die Motivation zu den Trainings ging durch die Decke, die Lernkurve steil nach oben. So entschieden sich die Coaches zur Teilnahme an einem kleinen Flagfootball-Turnier in Leipzig anlässlich des American Sports Day des Leipzig Lions e.V. Aus den Kursteilnehmern wurde nun ein Team. Die Coaches verpassten dem Team entsprechend der Fähigkeiten der Spieler eine defensive Grundordnung und entwickelten zusammen mit den Spielern maßgeschneiderte Angriffszüge. Das Playbook war geboren. Mit Sack und Pack, einem nigelnagelneuen Trikotsatz ging es dann nach Leipzig. Gegen die routinierten Teams aus Leipzig schlug man sich achtbar und war nie mehr als ein Score entfernt. Das Finale verlor man schließlich unglücklich mit 12 zu 13 Punkten. Alles in allem war es dennoch ein starker Auftritt einer jungen Gruppe von Spielern, welche teilweise 15 Wochen vorher keine Regel des Spiels kannten. Die stolzen Coaches überraschten das Team anschließend mit der Nachricht, dass es auch im Wintersemester mit Indoor-Flagfootball weitergehen wird, jeden Dienstag ab 20:45 Uhr in der großen Glückauf-Sporthalle.

Ein besonderer Dank geht an das Unisportzentrum für die unkomplizierte Unterstützung von Anfang an; an die motivierten Coaches und nicht zuletzt an die fantastischen Kursteilnehmer – Good Job Guys!

Bei Fragen, Anmerkungen oder Interesse bitte direkt bei den Coaches melden.

Coach Chris christopher [dot] zschiescheatiec [dot] tu-freiberg [dot] de

Coach Alex alexander [dot] grossatiec [dot] tu-freiberg [dot] de

Flagfootball_02Flagfootball_03Flagfootball_01