FK 5: Magnesiumknetlegierungen

 

Programm

 

Mittwoch, 13. Juni 2012

bis
12:00
individuelle Anreise
12:00Begrüßungsimbiss
12:30

Eröffnung und Begrüßung
Prof. Dr. Rudolf Kawalla, Institut für Metallformung, TU Bergakademie Freiberg

13:00

Industrielle Anwendungen von Magnesium-Blechwerkstoffen im Automobilbau
Dr. Hans-Peter Vogt, Magnesium Flachprodukte GmbH

13:30

Werkstoffentwicklung im Bereich der Magnesiumknetlegierungen
Dr. Dietmar Letzig, Helmholtz-Zentrum Geesthacht

14:00

Entwicklung einer Bandwalztechnologie für gießgewalztes Magnesium
Madlen Ullmann/Matthias Oswald, TU Bergakademie Freiberg

14:30

Pause

15:00Neue Entwicklungen im Bereich der Blech- und Massivumformung von Magnesiumwerkstoffen
Sören Scheffler, FhG IWU
15:30Schmieden von Magnesiumwerkstoffen
Dr. Dariusz Kuc, Silesian University of Technology Katowice
16:00

Anwendungspotenziale für Magnesiumwerkstoffe im Flugzeugbau
Prof. Dr. Sybrand van der Zwaag, Delft University of Technology

16:30Das Magnesium-Kompetenznetzwerk TeMaKplus
Dr. Jens Grigoleit, TU Bergakademie Freiberg
17:00Abschluss von Tag 1 des Kolloquiums
Prof. Dr. Rudolf Kawalla, Institut für Metallformung, TU Bergakademie Freiberg
18:00

Plenarvortrag von Prof. Dr. Klaus Töpfer
(Titel wird noch bekannt gegeben)
Ort: Audimax, Winklerstraße 24

ca. 19:00

Empfang des Rektors
Ort: Neue Mensa, Agricolastraße 10 a

 

 

Donnerstag, 14. Juni 2012

9:00

Herstellung feinstkörniger Magnesium-Blechwerkstoffe mit hochwertigem Eigenschaftsprofil
Kristina Neh/Joanna Dembinska, TU Bergakademie Freiberg

9:30

Technologien für die Herstellung von Magnesiumband mit abgeschwächter Basaltextur und verminderter Anisotropie
Dr. Christian Schmidt, TU Bergakademie Freiberg

10:00

Strangpresstechnologien für Magnesium
Thomas Waltenberger, Leichtmetall Kompetenzzentrum Ranshofen

10:30

Pause

11:00

Neue Magnesium-Drahtwerkstoffe
Dipl.-Ing. Jan-Marten Seitz, Leibniz Universität Hannover

11:30

Untersuchungen zum Drahtziehen von Magnesium
Prof. Dr. Henryk Dyja/Dr. Teresa Bajor, Czestochowa University of Technology

12:00

Herstellung von Magnesiumwalzdraht
Prof. Dr. Gunter Lehmann/Dr. Michael Seifert, TU Bergakademie Freiberg

12:30

Mittagspause

14:00

Verbundwerkstoffe mit Magnesium
Prof. Dr. Lothar Kroll, TU Chemnitz

14:30

Untersuchungen zum Umformverhalten von Magnesiumwerkstoffen
Prof. Dr. Sergey Ionov, MISIS Moscow

15:00Führung durch die Versuchshallen des Instituts für Metallformung
16:00Crash-Verhalten von Magnesiumblechwerkstoffen
Prof. Dr. Zbigniew Gronostajski, Wroclaw University of Technology
16:30

Werkstoffverhalten von Magnesium unter extremen Bedingungen
Prof. Dr. Lutz Krüger und Friederike Schwarz, TU Bergakademie Freiberg

17:00

Klebetechnologie für Magnesiumblechwerkstoffe
Dr. Jan Roth, Hochschule Zittau/Görlitz

17:30Potenziale für eine Primärerzeugung von Magnesium aus einheimischen Rohstoffen in Deutschland
Prof. Dr. Michael Höck, TU Bergakademie Freiberg
18.00Abschluss von Tag 2
18:15Ende des Kolloquiums