Prüftechnik

Physikalische Eigenschaften

  • Korngrößenverteilung (Bereich Keramik)
    • Siebanalyse
    • Lasergranulometer  Bettersizer S3 Plus
  • Dichte, Porosität (Bereich Keramik)
    • Rohdichte mit Quecksilbervolumenometer
    • Porengrößenverteilung mit Quecksilberdruckporosimeter Autopore V 9620
  • Wasserdampfsorption mittels DVS (Dynamic Vapour Sorption, Porotec)

Mechanische Eigenschaften

  • Universalprüfmaschinen für Druck-, Biege-, und Zugprüfung
    • TIRAtest 2420 (Messbereich bis 1kN) (Bereich Keramik)
    • TIRAtest 2850 (Messbereich bis 20 kN) (Bereich Keramik)
    • TIRAtest 28100 (Messbereich bis 100 kN) (Bereich Keramik)
    • Toni-Technik Toni-Processor B (Messbereich bis 100 kN bzw. bis 4000 kN)

Elastische Eigenschaften

  • Statischer E-Modul
    • mittels 3-Punkt-Biegebelastung (Bereich Keramik)
    • mittels Druckbelastung
  • Dynamischer E-Modul mittels Ultraschallmessung und Resonanzfrequenz- und Dämpfungsanalyse (Bereich Keramik)

Strukturuntersuchungen

  • ESEM mit EDX: Philips XL 30 ESEM FEG (Bereich Keramik)
  • REM mit EBSD: Philips XL 30 FEG (Bereich Keramik)
  • Computertomographie: Microfocus Röntgentomograph CT-ALPHA 225 Procon X-Ray (Bereich Keramik)
  • Röntgendiffraktometer X'Pert Pro MPD mit PIXcel-Detektor und 15-fach Probenwechsler
  • Lichtmikroskopische Untersuchungen (Bereich Keramik)

Rheologische Untersuchungen

  • Bestimmung rheologischer Eigenschaften: Haake Mars 60 (Bereich Keramik)

Untersuchungen an Baustoffen

  • Bestimmung der Normsteife
  • Automatische Bestimmung der Erstarrungszeiten
  • Bestimmung von Ausbreitmaß und Setzfließmaß
  • Bestimmung der Raumbeständigkeit
  • Bestimmung der Trichterauslaufzeit
  • Autogenes Schwinden mittels Schwindrinne (25 cm und 1 m) und Schwindkegel
  • Wärmeflusskalorimetrie
  • Frost-Tau und Frost-Tausalz-Widerstand von Beton: CDF-Prüfanlage
  • Bestimmung der Luftporen im Luftporentopf
  • Ultraschallmessungen an Frisch- und Festbeton
  • Klimaschrank
  • u.v.m.