Studieninfos für Schülerinnen und Schüler aus erster Hand: CampusTag am 14. Mai

Studieninteressierte und Professor im Labor
Studieninformationen aus erster Hand, umfangreiche Beratungsangebote auch für Eltern, Live-Experimente, offene Labore – und Mensaessen zum Probieren! Studieninteressierte erfahren beim Campustag der TU Bergakademie Freiberg Wissenswertes über das Studium und die Studienangebote.

Zwischen 10 und 15 Uhr können sich Schülerinnen und Schüler sowie ihre Eltern an der Mensa der TU Freiberg (Adresse: Agricolastr. 10a, 09599 Freiberg) informieren und auf der Suche nach einem passenden Studiengang beraten lassen. Wie es ist, in einem echten Hörsaal zu sitzen, testen Studieninteressierte bei den Studiengangsvorstellungen und lernen dabei die Lehrenden persönlich kennen.

„Ob zu den Inhalten des Studiums, zu Wohnen und Freizeit oder zur Studienfinanzierung – jede Frage ist willkommen“, sagt Katja Magaschütz vom Team des Campus-Tags. „Denn es ist uns besonders wichtig, dass Studienanfängerinnen und -anfänger von Beginn an gut informiert sind und wissen, wie ihr künftiges Studium in Freiberg ablaufen und „sich anfühlen“ wird.“ Darum führen Studierende und Lehrende bei Campustouren und Führungen über das Unigelände, blicken gemeinsam mit den Schülerinnen und Schülern in Chemielabore und Ingenieur-Technika und lernen studentische Initiativen kennen. Auch das Mensaessen kann getestet werden, denn auch die Mensa der Universität öffnet zum CampusTag ihre Türen.

Studieninteressierte, die kurz vor dem Abitur stehen, können auf der Webseite des Campus-Tages vorab kurze Clips zu den Themen Studienfinanzierung, Auslandssemester und Universitätssport sowie studentisches Leben und Engagement einsehen. Tipps rund um das Studium in Freiberg gibt es zudem auf dem Instagram-Kanal der Studienberatung @tubaf_studienberatung.

Zum Programm

Fragen beantwortet / Contact: 
studienberatung@tu-freiberg.de