Sieben Medaillen für Freiberg bei den Sächsischen Hochschulmeisterschaften

Läuferteam
Sportler der TU Bergakademie waren sowohl bei den Leichtathletik-Wettkämpfen in Zwickau wie auch beim Beachvolleyball in Dresden erfolgreich.

Sechs Athleten des TU-Laufteams nahmen bei den Sächsischen Hochschulmeisterschaften in Zwickau teil. Herausragend ist der Hochschulmeister-Titel über die 800 m der Männer. Insgesamt kam das Laufteam gleich 6x aufs Podium: 1x Gold, 5x Silber. Es nahmen sieben sächsische Hochschulen teil.

Ulrich Helms gewann mit 2:07 min den ersten Platz beim 800-Meter-Lauf der Männer, einen zweiten Platz belegte er über 5000 Meter (17:09). Zweite Plätze gab es für Sophie Döring gleich zweimal über 1500 Meter (6:06 min) und 5000 Meter (23:28 min), für Alex Wilhelm über 1500 Meter (5:15 min). Ebenfalls sehr erfolgreich war die 4x100 Meter-Staffel der Männer mit Franz Kleine, Ulrich Helms, Alex Wilhelm und Lukas Ninnemann (51,87 sec).

Paar auf dem Beachvolleyball-FeldZudem siegten Thomas Hanauer (TU Freiberg) und Nicole Lange (TU Chemnitz) bei den sächsischen Beachvolleyball-Hochschulmeisterschaften Ende Juni in Dresden.

Einen vierten Platz im Mixed belegten hier Franziska Gründer und Richard Kühnel (beide TUBAF).

Zum ausführlichen Bericht über den Leichtathletik-Wettkampf 

Zum Beachvolleyball

Ansprechpartner: 
Alexander Winterstein, 03731 39-4785