Promovierte feierlich verabschiedet

Dr. Heni Ben Amor (l.) vom Institut für ...
119 ehemalige Doktoranden hat die TU Bergakademie Freiberg am 27. April 2011 verabschiedet. Die Nachwuchswissenschaftler haben in den vergangenen zwei Jahren erfolgreich eine Promotion abgeschlossen. Prof. Bernd Meyer, der Rektor der TU Bergakademie Freiberg, und Prof. Dirk Meyer, Prorektor Bildung an der Bergakademie, übergaben die Promovendenbriefe feierlich in der Alten Mensa.
Die TU Bergakademie Freiberg verabschiedete am vergangenen Mittwoch ihre Promovierten der Jahre 2009 und 2010. Eingeladen waren alle 119 ehemaligen Doktoranden, die in den vergangenen zwei Jahren an der TU Bergakademie Freiberg erfolgreich ihre Promotion abgeschlossen haben. Die feierliche Verabschiedung war eingebunden in das dritte Krüger-Kolloquium. Eine gelungene Verbindung: Denn Prof. Rolf-Dieter Heuer, Generaldirektor der Europäischen Vereinigung für kernphysikalische Forschung (CERN), hielt einen Festvortrag.

Der Rektor der Universität, Prof. Bernd Meyer, überreichte gemeinsam mit Prof. Dirk Meyer, dem Prorektor Bildung, die Absolventenbriefe der TU Bergakademie Freiberg. Alle Promovierten erhielten von Stephanie Hasse, Direktorin der GraFA, und ihrer Mitarbeiterin Conny Wünsch als Andenken an ihre Promotionszeit das silberne Abzeichen der Universität und das Buch zur Geschichte der Bergakademie.

Für ihre herausragenden Leistungen wurden 24 Doktorinnen und Doktoren, die ihre Promotion mit dem Prädikat summa cum laude abgeschlossen hatten, besonders geehrt. Beim anschließenden Empfang nutzten die frisch verabschiedeten Doktorinnen und Doktoren, ihre Familienangehörigen und Angehörige der Universität die Gelegenheit zum angeregten Austausch.

Ansprechpartner: 
Corinna Dunger