Professorenclub fand zum 25. Mal statt

Seminarraum
Das turnusmäßige Treffen des Professorenclubs der TU Bergakademie Freiberg fand gestern bereits zum 25. Mal statt. Das erste Mal hatte Rektor Prof. Dr. Klaus-Dieter Barbknecht im April 2016 zum informellen Get-Together der rund 90 Professoren eingeladen.

Bei dem etwa zweistündigen Format haben die TU-Professoren untereinander Gelegenheit zum interdisziplinären Austausch. Es eröffnet ihnen zudem die Möglichkeit,  Kolleginnen und Kollegen aus anderen Fachbereichen bei angenehmer und zwangsloser Atmosphäre besser kennenzulernen. Den Auftakt bildet ein circa 20-minütiger Fachvortrag mit anschließenden Rückfragen und einem geselligen Ausklang mit Speisen und Getränken.

Am Dienstag hatte Prof. Dr. Sebastian Zug im gut besuchten Konferenzraum des Studieninformationszentrums (SIZ) über das Thema „Roboter in der akademischen Lehre – Real and Remote“ referiert. Prof. Zug ist seit 1. Oktober 2018 Professor für Softwareentwicklung und Robotik an der TU Bergakademie, zuvor war er Juniorprofessor an der Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg.

Ansprechpartner: 
Sekretariat Rektor, 03731 / 39-2551