Pressemitteilungen

Eine Frau schaut durch eine Prüfmaschine
Das Erzgebirge soll ein wichtiger Entwicklungsstandort für elektronisch aufgewertete Verbundmaterialien („Smart Composits“) werden. Mit diesem Ziel haben sich 120 Partner aus Wirtschaftspolitik, Wirtschaft und Wissenschaft - darunter die TU Freiberg - zum Konsortium „Smart ERZ“ zusammengeschlossen. … weiterlesen
Eine Drohne in einer virtuellen Untertage-Simulation
„From Saxony for Europe“ – So heißt eine aktuelle Veranstaltungsreihe des Sachsen-Verbindungsbüros Brüssel (SVB). Dort stellt die TU Bergakademie Freiberg am 10. Oktober die Kompetenzen und Forschungsmöglichkeiten ihres Forschungs- und Lehrbergwerkes vor. … weiterlesen
Archivbild Vermessung unter Tage. Foto: Jürgen Lösel
Vom 9. Bis 12. Oktober beschäftigen sich 20 Schülerinnen und Schüler von Schulen des nationalen Excellence-Schulnetzwerks MINT-EC an der TU Bergakademie Freiberg, welche Rohstoffe in Tablets & Co stecken und wie diese zu finden sind. … weiterlesen
Studierender mit Smartphone, auf dem die App zu sehen ist
Rund 1.000 Studierende beginnen in diesem Wintersemester ihr Studium an der TU Bergakademie Freiberg. Am 8. Oktober fand von 10 bis 11.30 Uhr die offizielle Einführungsveranstaltung im Audimax statt. Die App "Starthilfe" informiert die Erstsemester über alle Auftaktveranstaltungen. … weiterlesen
Beim Stollenanstich
Die sächsischen Hochschulen stellten sich bei einer Präsentation des Freistaates Sachsen zum Tag der Deutschen Einheit in der Deutschen Botschaft in London vor. … weiterlesen
Gruppenbild
Vom 24. bis 27. September 2018 tagte die Arbeitsgruppe Seismologie des Forschungskollegiums Physik des Erdkörpers in der Nähe des Seismologischen Observatoriums Berggießhübel. … weiterlesen
Zwei Personen
Der Freiberger Mineraloge Götz-Peter Rosetz ist gestern von der sächsischen Staatsministerin für Wissenschaft und Kunst für seine ehrenamtliche Arbeit in den Geowissenschaftlichen Sammlungen der TU Bergakademie Freiberg ausgezeichnet worden. … weiterlesen
Computerbenutzer mit Globus
Wie können Schulen das Bewusstsein ihrer Schüler und Schülerinnen wieder mehr für das Thema Rohstoffe schärfen und im Unterricht anschaulich vermitteln? Eine Möglichkeit soll künftig der Aufbau eines Onlineportals zu Rohstoffen sein. … weiterlesen
Zwei Personen mit Urkunde
Dr. Felix Plamper ist seit heute als Professor für Physikalische Chemie (Grenzflächen und Kolloide) tätig. … weiterlesen
Eintrag ins Ehrenbuch
Der Botschafter des Königreichs Lesotho, Retšelisitsoe Calvin Masenyetse, informierte sich heute über die Forschung und das Studienangebot an der TU Bergakademie Freiberg im Bereich Bergbau und Geowissenschaften. Das afrikanische Land verfügt über umfangreiche Vorkommen an Diamanten. … weiterlesen