Pressemitteilungen

Das vierköpfige Team der TU Freiberg mit drei jungen Männern und einer Frau
Am 24. Oktober beginnt auf internationaler Bühne der Bergbau-Wettbewerb World Mining Competition in Kanada. Bei diesem messen sich bis zum 27. Oktober Studierende aus aller Welt in einer 36-Stunden-Fallstudie. Bereits zum sechsten Mal nehmen auch Studierende der TU Bergakademie Freiberg teil. … weiterlesen

Experimente an Aufbereitungsmaschinen.
Im Rahmen des 60jährigen Bestehens der Mongolischen Universität für Wissenschaft und Technologie (MUST) unterzeichnete diese gemeinsam mit der TU Bergakademie Freiberg eine Erklärung zur Einführung eines weiteren gemeinsamen Studienganges im Bereich Baustoffe. … weiterlesen

Dr. Jana Börner im Porträt
Dr. Jana Börner hat für ihre geophysikalische Forschung den Career Achievement Award des US-amerikanischen Gerald W. Hohmann Memorial Trust erhalten. Der Preis wird alle zwei Jahre an internationale Wissenschaftler/innen für ihre herausragenden Leistungen vergeben. … weiterlesen

(v.l.) Prof. Carsten Drebenstedt, Wolfgang Gaßner und Shevchenko Oleksandr
Mit der am 22. Oktober eingeweihten „Airlift“-Anlage erproben Wissenschaftler/innen der TU Bergakademie Freiberg gemeinsam mit polnischen Experten sichere und saubere Technologien der Rohstoffgewinnung mittels Hochdruckwasserstrahl. Die Ergebnisse fließen in den Bau einer industrienahen Pilotanlage. … weiterlesen

Imagebild Unternehmensübersicht
Eine moderne Ideen- und Innovationsmanagement-Lösung der TU Bergakademie Freiberg und der TU München soll es klein- und mittelständischen Unternehmen künftig ermöglichen, Tagesgeschäft und Innovationen miteinander zu verknüpfen. Sie sollen so zukunftssicher und wettbewerbsfähiger arbeiten können. … weiterlesen

Portraitbild Prof. Drebenstedt
Am 17. Oktober wurde Carsten Drebenstedt, Professor für Bergbau-Tagebau an der TU Bergakademie Freiberg, von der Rumänischen Akademie der Technischen Wissenschaften in Chişinău (Republik Moldau) zum Ehrenmitglied ernannt. … weiterlesen

Universitätshauptgebäude in der Akademiestraße
In der aktuellen Drittmittelstatistik des Statistischen Bundesamtes gehört die Technische Universität Bergakademie Freiberg mit 677.700 Euro pro Professor zur Spitzengruppe. Mit Platz vier bundesweit schneidet sie als beste sächsische Universität ab. … weiterlesen

Die Karosserie eines Smarts.
Seit Oktober erforschen Wissenschaftler/innen der TU Bergakademie Freiberg, der TU Chemnitz und der TU Dresden im Verbundprojekt „LightSax“ die Potentiale des Leichtbaus für die Wissenschaft und Wirtschaft in Sachsen. … weiterlesen

Siegerehrung in der des 10 Kilometerlaufes mit Ulrich Helms (Mitte) als Sieger
Ulrich Helms und Georg Semmler vom Laufteam der TU Bergakademie Freiberg holten bei den Mitteldeutschen Hochschulmeisterschaften am 13. Oktober in Halle im Halbmarathon (21 Kilometer) sowie im 10 Kilometerlauf den Titel nach Freiberg. … weiterlesen

Blick in die vollbesetzte Nikolaikirche zur Akademischen Feier.
Die Technische Universität Bergakademie Freiberg begrüßte ihre neuen Studierenden des Jahrgangs 2019/2020 mit einer Akademischen Feier in der vollbesetzten Nikolaikirche. 2019 erzielte die TU mehr als 1200 Immatrikulationen. … weiterlesen