Pressemitteilungen

Bild mit Logo der Tagung
„Umweltschutz als Wirtschaftsgut“ – so heißt eine der Leitveranstaltungen auf dem Internationalen Wirtschaftsforum, das vom 24. bis 26. Mai in St. Petersburg stattfindet. Als Experte brachte auch ein Freiberger Professor seine Expertise als Mitglied des Donnerstags-Panels ein. … weiterlesen
Elektronikschrott. Foto: Prof. Michael Stelter / TU Bergakademie Freiberg
Seltene Metalle wie Indium oder Tantal sind heute in nahezu allen elektronischen Geräten enthalten. Meist sind die Gehalte jedoch so gering, dass sich eine Rückgewinnung nicht lohnt. Wie sich die Metallgehalte signifikant erhöhen lassen, wollen Freiberger Forscher im Projekt „RecEOL“ erarbeiten. … weiterlesen
Die Wanderausstellung #herstory im Foyer des Hauptgebäudes. Foto: TU Bergakademi
Ob Power Woman oder ausgezeichnete Nachwuchwissenschaftlerinnen - an der TU Bergakademie Freiberg gibt es viele engagierte und talentierte Frauen. Die Wanderausstellung #herstory würdigt diese Verdienste. Vom 24. Mai bis 20. Juni ist sie im Foyer des Hauptgebäudes zu sehen. … weiterlesen
Mädchengruppe vor Schlackebad-Vergaser.
Energiewende, Kohleausstieg, erneuerbare Stromerzeugung – was hat das alles mit meiner Region zu tun? Antwort auf diese Frage gibt das Weiterbildungsprojekt „Erzgebirge – neue Landschaft, neue Chancen“, das vom Europäischen Fond für regionale Entwicklung bis August 2020 gefördert wird. … weiterlesen
Fünf Personen vor Fahnen.
Die TU Bergakademie Freiberg hat am 17. Mai im polnischen Gleiwitz eine Kooperationsvereinbarung für den Aufbau eines Polnisch-Deutschen Zentrums für hybride Leichtbaustrukturen unterzeichnet. … weiterlesen
Menschengruppe vor der Reichen Zeche.
Nach Übergabe des Förderbescheides durch Kunst- und Wissenschaftsministerin Dr. Eva-Maria Stange hatte der Fachbeirat zur Sächsischen Landesausstellung am 18. Mai sein Kick off in Freiberg. In den nächsten Monaten erarbeiten die 11 Mitglieder ein Ausstellungskonzept für den „Schauplatz Erz". … weiterlesen
Roboter im Stollen.
Am 17. und 18. Mai findet der 19. Geokinematische Tag der TU Bergakademie Freiberg in der Alten Mensa statt. Bei der Jahrestagung des Instituts für Markscheidewesen und Geodäsie sind rund 170 Teilnehmer aus dem In- und Ausland, darunter aus China, Niederlande, Österreich, Ungarn und Polen, zu Gast. … weiterlesen
Drei Personen, davor Meeresmüll.
Die Vermüllung der Umwelt ist eine globale Herausforderung des 21. Jahrhunderts. Das Freiberger Institut für Energieverfahrenstechnik und Chemieingenieurwesen stellt sich dieser und arbeitet in einem neuen Projekt daran, Kunststoffabfälle und Ozeanmüll zu recyceln. … weiterlesen
Kunst- und Wissenschaftsministerin Dr. Eva-Maria Stange übergab den Fördermittel
Die TU Bergakademie Freiberg verwendet die Mittel in Höhe von 500.000 Euro, um den „Schauplatz Erz“ als Begleitausstellung der Sächsischen Landesausstellung im Jahr 2020 (25. April bis 1. November 2020) zu gestalten. … weiterlesen
Folgen des Klimawandels in Mittelgebirgen stehen im Fokus der diesjährigen Klima
Der Klimawandel ist im Erzgebirge angekommen, doch wie wird sich dies in den nächsten Jahrzehnten weiter entwickeln? Mit solchen Fragen beschäftigten sich die diesjährigen Annaberger Klimatage am 16. und 17. Mai 2018, die von der TU Bergakademie Freiberg mit organisiert werden. … weiterlesen