Pressemitteilungen

In Anwesenheit des russischen Präsidenten Vladimir Putin und der Bundeskanzlerin Angela Merkel gründeten am Dienstag, dem 10. Oktober, das St. Petersburger staatliche Bergbauinstitut und die TU Bergakademie Freiberg das „Ständige deutsch-russische Forum zu Fragen der Nutzung von Rohstoffressourcen“. … weiterlesen
Für seine wissenschaftlichen Leistungen und die Verdienste um die Freiberger Universität erhielt der Mineraloge Dr. Gerhard Tischendorf am Freitag, dem 6. Oktober 2006, die Ehrenbürgerwürde der TU Bergakademie Freiberg. Prof. Georg Unland, Rektor der TU Bergakademie Freiberg, überreichte die Auszeichnung vor 70 Gästen in einer... … weiterlesen
06. Oktober 2006 |

Erich-Rammler-Preise verliehen

Höhepunkt des 6. Erich-Rammler-Kolloquium war am Freitag Vormittag die Verleihung des Erich-Rammler-Preises für besondere Leistungen auf dem Gebiet der Brennstoff- und Energietechnik. Das Institut für Energieverfahrenstechnik und Chemieingenieurwesen (IEC) ehrte in diesem Jahr Dr.-Ing. Dietmar Trommer, Professor Wolfgang... … weiterlesen
Zum Aufbau gemeinsamer Forschungskontakte besuchten Vertreter der mexikanischen Universität aus Pachuca am Donnerstag, dem 28. September, die TU Bergakademie Freiberg. Besonderes Interesse zeigte die Delegation bei ihren Gesprächen an den Themen alternative Energien, Umwelt- und Materialwissenschaften. … weiterlesen
Faszinierende Naturaufnahmen und wissenswerte Hintergründe über eine südamerikanische Region sind am 5. Oktober um 16.30 Uhr in HDTV Qualität im Audi Max an der Winklerstraße auf großer Bildwand zu sehen. Der Mitteldeutsche Rundfunk und ARTE produzierten 2005 einen 90 minütigen Film in HDTV über den Friedenspark SI-A-PAZ. … weiterlesen
Ein Jubiläum der besonderen Art feierte am 22. und 23. September 2006 die Fakultät für Chemie und Physik der TU Bergakademie Freiberg: Seit 50 Jahren existieren dort der Diplomstudiengang Chemie und seit zehn Jahren der Diplomstudiengang Angewandte Naturwissenschaft. … weiterlesen
Kinderzeichnungen der Kindertagesstätte des Studentenwerkes Freiberg zeigt die TU Bergakademie Freiberg in einer kleinen Ausstellung in ihrem Hauptgebäude. Die Bilder der zwei- bis sechsjährigen Künstler schmücken bis zum 27. Oktober unter dem Motto „Eine Welt voller Farben“ den Ausstellungsflur, Nonnengasse 22. … weiterlesen
Zerspringende Rosen und Elektromotoren aus Büroklammern zogen bei der vierten Junioruni an der TU Bergakademie Freiberg über 200 Mädchen und Jungen in ihren Bann. Zusammen mit ihren Eltern und Großeltern staunten sie über die Steuerung einer Eisenbahn über das Internet und legten Münzfälschern das Handwerk. Im Anschluss bot der... … weiterlesen
Wer sich noch nicht für ein bestimmtes Studienfach entscheiden konnte, hat am Sonnabend, dem 9. September 2006, an der TU Bergakademie Freiberg die Gelegenheit, in "Last-minute-Beratung" das Richtige zu finden. Zum "Schnuppertag für Unentschlossene" gibt es auf dem Campus zahlreiche Gesprächsmöglichkeiten... … weiterlesen
Die Chemischen Institute der TU Bergakademie Freiberg sind mit ihrem Erfindungsreichtum Spitze. Das stellte das Centrum für Hochschulentwicklung (CHE) in Gütersloh in einer aktuellen Auswertung seines Hochschulrankings fest.Mit 32 Erfindungen in den Jahren 2002 bis 2004 belegte die Freiberger Universität im Fach Chemie den... … weiterlesen