Pressemitteilungen

Am 27. Juli beging das Sächsische Staatsministerium der Finanzen gemeinsam mit der TU Bergakademie Freiberg, dem Wissenschaftsministerium und den am Bau beteiligten Firmen das Richtfest für das Hörsaalgebäude am Schloßplatzquartier. In dem Neubau findet u.a. ein Hörsaal mit 270 Sitzen Platz. … weiterlesen
Drei junge Menschen arbeiten im Gelände
Im Rahmen der Bewerbung zum UNESCO-Welterbetitel findet zum zweiten Mal im Erzgebirge ein internationales Freiwilligenprojekt statt. Die Workshops in Schneeberg stehen unter dem Motto des Europäischen Kulturerbejahres 2018 “Sharing Heritage” und sind Teil des European Heritage Volunteer Projektes. … weiterlesen
Experimentalvorlesung
Die fünf chemischen Institute der TU Bergakademie Freiberg laden vom 21. bis 24. August zum 27. Schüler-Kolleg „Experimentieren in Freiberg“ ein. Aus allen Anmeldungen wurden bisher 77 Schüler aus 53 Schulen ausgewählt. Einige wenige Plätze sind noch zu vergeben. … weiterlesen
Gruppe im Tagebau.
Sechs Freiberger Promotionsstudenten waren vom 15. bis 21. Juli zu Gast an der ukrainischen Partneruniversität Zhytomir. Hierbei besuchten sie u.a. Bergbaubetriebe, die Naturwerkstein und Industrieminerale abbauen. … weiterlesen
Afrikanische Seminargruppe
Vom 9. Juni bis zum 13. Juli fand an der Hochschule für Technik und Wirtschaft (HTW) Dresden und an der Technischen Universität Bergakademie Freiberg die zweite CEMEREM Sommerschule statt. … weiterlesen
Mann vor einem Rechner in einem Severraum
OpARA (Open Access Repository and Archive) ist online. Mit der neuen Forschungsdatenbank haben Wissenschaftler der TU Dresden und der TU Bergakademie Freiberg künftig die Möglichkeit, ihre digitalen Forschungsdaten für mindestens zehn Jahre unentgeltlich zu archivieren. … weiterlesen
Studenten bei Geländeexkursion
Bei der Ausstellung „Zwischen Freiberg und der Antarktis: Ein fotografischer Blick auf die geologische Feldforschung“ geht es um die wissenschaftliche Arbeit im Gelände. Die Ausstellung mit rund 50 Fotos wurde am 19. Juli eröffnet und ist bis Ende des Jahres im Schloss Freudenstein zu sehen. … weiterlesen
Entwurf der Mehrfamilienhäuser. Foto: Fa. T. Leukefeld - Energie verbindet
In Cottbus errichtet die Wohnungsgenossenschaft eG Wohnen zwei hochgradig solar versorgte Mehrfamilienhäuser, die sich selbst mit Wärme und Strom versorgen können. Die TU Freiberg und das Freiberg Institut begleiten die ersten Jahre im Forschungsprojekt EVERSOL energetisch und ökonomisch. … weiterlesen
Schüler im Labor
Ein einwöchiges internationales MINT-EC-Camp zum Thema „Zukunft Werkstoffe“ startet an der TU Bergakademie Sachsen. Erstmalig sind auch Schülerinnen und Schüler aus Griechenland dabei. … weiterlesen
Person im weißen Kittel am Computer-Bildschirm
Das Institut für Technische Chemie hat ein Recyclingverfahren für bromhaltige Flammschutzmittel entwickelt. Der Freiberger Doktorand Sebastian Hippmann wurde hierfür auf der Internationalen Tagung „Waste Engineering“ vom 2. bis 5. Juli in Prag mit dem „Best Student Poster Award ausgezeichnet. … weiterlesen