Pressemitteilungen

© antpkr / Shutterstock
Eine Kooperation zwischen dem Stahlhandel Klöckner und dem Career Center der TU Bergakademie Freiberg ermöglicht Studierenden der Ingenieurfächer ab Wintersemester neue kostenfreie Weiterbildungsangebote. … weiterlesen
Nachwuchswissenschaftler an der neuen Versuchsanlage.
Die Audi Stiftung für Umwelt fördert ein Forschungsprojekt zur Gewinnung und Aufbereitung der High-Tech Elemente Indium und Germanium an der Technischen Universität Bergakademie Freiberg. Im Fokus des Projektes steht dabei eine neu eingerichtete Membrananlage im Forschungs- und Lehrbergwerk der TU. … weiterlesen
Vakuum-Induktionstiegelofen-Schmelzanlage
Die Ende Juli neugegründete „Ursula und Prof. Dr. Wolf-Dieter Schneider Stiftung" fördert künftig die praxis- und anwendungsbezogene Wissenschaft und Forschung im Gießerei-Institut der Technischen Universität Bergakademie Freiberg. … weiterlesen
Die Schülerinnen und Schüler bei der Einweisung im Labor
Einen anschaulichen Überblick über das Geoingenieurwesen und seine spannenden Studiengänge an der Technischen Universität Bergakademie Freiberg bot die Schüleruniversität vom 22. Bis 26. Juli 11 interessierten Teilnehmer/innen aus ganz Deutschland. … weiterlesen
Zwei Schüler informieren sich bei Studienberaterin Maike Baudach (rechts)
Die Suche nach dem passenden Studium ist nicht immer einfach. Mit dem WIN Orientierungsstudium können Studieninteressierte ab dem Wintersemester 2019/20 erstmalig in die Bereiche Wirtschafts- (W), Ingenieur- (I) und Naturwissenschaften (N) hineinschnuppern. Bewerbungsschluss ist der 30. September. … weiterlesen
Schüler schauen auf Messgerät
Diese Woche konnten 21 Schüler/innen mit dem „Raumschiff Erde“ auf Entdeckungsreise gehen. Mit vielfältigen Veranstaltungen gewannen sie einen spannenden Einblick in das Studien- und Forschungsgebiet Geowissenschaften an der Technischen Universität Bergakademie Freiberg. … weiterlesen
Prof. Gerhard Heide (links) und Prof. Jörg Benndorf ziehen die Gewinner-Klassen.
Insgesamt 41 Klassen haben sich für eine Forschungsreise an der Technischen Universität Bergakademie Freiberg beworben. 15 ausgeloste Schulklassen dürfen in Workshops und Experimenten zum Thema "Humboldt 2.0 – wie würde Humboldt die Welt heute entdecken?" die Kleinen Fächer in Freiberg erkunden. … weiterlesen
Ausschnitt der Gemälde-Kopie von Christoph Wetzel.
Er war die Matrikelnummer eins an der TU Bergakademie Freiberg und mit seiner Immatrikulation begann der bis heute erfolgreiche Lehrbetrieb der Universität. Die Rede ist von Friedrich Wilhelm Heinrich von Trebra. Am 16. Juli jährt sich sein Todestag zum 200. Mal. … weiterlesen
Pflanze im Grünen
Gemeinsam mit Josef Baumüller (Wirtschaftsuniversität Wien) hat sich Prof. Karina Sopp (TU Bergakademie Freiberg) mit den veröffentlichten Ergänzungen zu den EU-Leitlinien zur Nachhaltigkeitsberichterstattung beschäftigt. Erschienen ist der Gastbeitrag am 15. Juli in der FAZ. … weiterlesen
Die Teilnehmer des WI-Ing-Camps in der Diskussionsrunde mit zwei Mitarbeitern .
Das WI-Ing-Camp ist die neueste Veranstaltung der Schüleruniversität der Technischen Universität Bergakademie Freiberg. Vom 10. bis 12. Juli, bietet es Schüler/innen aus Sachsen die Möglichkeit, erste Erfahrungen im Themengebiet Wirtschaftsingenieurwesen zu sammeln. … weiterlesen