Pressemitteilungen aus dem Bereich Universität

Sportlergruppe mit einem Mann im Rollstuhl
Im letzten Jahr feierte der „Einfach?Mensch!Lauf.“ in Freiberg Premiere. Am 22. September erlebt der Lauf, bei dem das Miteinander und der Spaß im Vordergrund stehen, eine Neuauflage. Die TU Freiberg unterstützt die Veranstaltung in diesem Jahr unter anderem mit Sachpreisen für die Siegerehrungen. … weiterlesen
Mann im Porträt
Prominente Unterstützung von oberster politischer Ebene für die TU Bergakademie Freiberg. Sachsens Ministerpräsident, Michael Kretschmer, übernimmt die Schirmherrschaft für die Mine Closure 2018. … weiterlesen
Zwei Frauen mit einem Mann vo der Universitätsbibliothek in Freiberg
Ende Juli empfing die Universitätsbibliothek (UB) der TU im Rahmen des Erasmus +-Programmes einen Bibliothekar der UB Montenegro in Podgorica zum gemeinsamen Austausch in Freiberg. … weiterlesen
Porträt von Prof. Rudolf Kawalla
Prof. Rudolf Kawalla, Leiter am Institut für Metallformung und Prorektor für Forschung, wurde am 16. Juli im polnischen Gleiwitz zum Vorstandsvorsitzenden des Polnisch-Deutschen Zentrums für hybride Leichtbaustrukturen gewählt. Den Beirat ergänzt künftig zudem Prof. Ulrich Prahl, ebenfalls vom IMF. … weiterlesen
Am 27. Juli beging das Sächsische Staatsministerium der Finanzen gemeinsam mit der TU Bergakademie Freiberg, dem Wissenschaftsministerium und den am Bau beteiligten Firmen das Richtfest für das Hörsaalgebäude am Schloßplatzquartier. In dem Neubau findet u.a. ein Hörsaal mit 270 Sitzen Platz. … weiterlesen
Drei junge Menschen arbeiten im Gelände
Im Rahmen der Bewerbung zum UNESCO-Welterbetitel findet zum zweiten Mal im Erzgebirge ein internationales Freiwilligenprojekt statt. Die Workshops in Schneeberg stehen unter dem Motto des Europäischen Kulturerbejahres 2018 “Sharing Heritage” und sind Teil des European Heritage Volunteer Projektes. … weiterlesen
Gruppe im Tagebau.
Sechs Freiberger Promotionsstudenten waren vom 15. bis 21. Juli zu Gast an der ukrainischen Partneruniversität Zhytomir. Hierbei besuchten sie u.a. Bergbaubetriebe, die Naturwerkstein und Industrieminerale abbauen. … weiterlesen
Mann vor einem Rechner in einem Severraum
OpARA (Open Access Repository and Archive) ist online. Mit der neuen Forschungsdatenbank haben Wissenschaftler der TU Dresden und der TU Bergakademie Freiberg künftig die Möglichkeit, ihre digitalen Forschungsdaten für mindestens zehn Jahre unentgeltlich zu archivieren. … weiterlesen
Schüler im Labor
Ein einwöchiges internationales MINT-EC-Camp zum Thema „Zukunft Werkstoffe“ startet an der TU Bergakademie Sachsen. Erstmalig sind auch Schülerinnen und Schüler aus Griechenland dabei. … weiterlesen
Zwei Männer
Der Freiberger Bergbau-Professor Carsten Drebenstedt erhielt Anfang Juli eine Ehrenprofessur des Nordkaukasischen Berg- und Hütten-Institut (Staatliche Technische Universität) in Wladikawkas. Zudem wurde eine engere Kooperation vereinbart. … weiterlesen