Pressemappen

Auftakt Humboldt-Jahr 2019

Banner zum Festakt der terra mineralia am 16. April

Dr. Dr. h. c. Erika Pohl-Ströher (18.1.1919–18.12.2016) hat zeit ihres Lebens eine der wertvollsten und größten privaten Mineraliensammlungen der Welt zusammengetragen. 2004 überließ sie einen großen Teil ihrer Sammlung der TU Bergakademie Freiberg als Dauerleihgabe.

Seit der Eröffnung im Oktober 2008 und Komplettierung im April 2009 haben eine Million Besucher die atemberaubend schönen und faszinierenden Schätze aus allen Kontinenten in einer modern gestalteten Ausstellung im Schloss Freudenstein bestaunt.

Anlässlich des 100. Geburtstags der Stifterin und des 10. Geburtstags der terra mineralia präsentiert die terra mineralia eine Sonderausstellung von Mineralien, die zum ersten Mal in Sachsen entdeckt worden sind, der Heimat von Dr. Erika Pohl-Ströher.

Aus diesem Anlass laden wir Sie herzlich zur Medienberichterstattung zum Festakt "10 Jahre terra mineralia" am Dienstag, 16. April 2019, um 15 Uhr in die Alte Mensa, Petersstraße 5, in 09599 Freiberg ein.

Zu den Gästen gehört unter anderem der Sächsische Ministerpräsident Michael Kretschmer, der zu diesem Anlass eine Festrede halten wird.

Infomaterial: