Patenschaft mit Gymnasium Nossen erneuert

Vertreter von Universität und Gymnasium bei der Vertragsunterzeichnung.
Ende Februar wurde der Patenschaftsvertrag der TU Bergakademie Freiberg mit dem Geschwister-Scholl-Gymnasium Nossen inhaltlich aktualisiert.

Die Kooperation und damit der festgeschriebene Austausch über Bildungsangebote für Schülerinnen und Schüler an der TU Bergakademie Freiberg besteht schon seit vielen Jahren und wird nun intensiviert. So besuchen die Elftklässlerinnen und Elftklässler des Gymnasiums Nossen verschiedene Einrichtungen der TU Bergakademie regelmäßig zu einer sogenannten Wissensreise. Die Zentrale Studienberatung der Universität ist jedes Jahr bei der Studieninfomesse am Gymnasium Nossen vertreten, um die Schülerinnen und Schüler verschiedener Jahrgangsstufen über Studium und Studiengänge zu informieren. Studienberaterin Maike Baudach informiert außerdem regelmäßig die Eltern der Gymnasiasten über die Studienmöglichkeiten am Standort Freiberg.

Im Rahmen der Erneuerung der Patenschaft möchte die Zentrale Studienberatung bei weiteren Veranstaltungen des Gymnasiums, speziell in den Schulklassen mit naturwissenschaftlichem Profil, vor Ort sein. Die Universität plant außerdem, Praktika verschiedenster Fachrichtungen, wie beispielsweise Mathematik, Robotik oder Geographie, in Nossen anzubieten, die von Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern der TU Bergakademie durchgeführt werden.

„Die MINT-Profile des Geschwister-Scholl-Gymnasiums und der TU Bergakademie Freiberg passen hervorragend zusammen. Ich schätze es sehr, dass wir unseren Oberstufenschülerinnen und –schülern dank der Kooperation vielfältige Einblicke in das wissenschaftliche Arbeiten und zukunftsorientierte Forschungsthemen vermitteln können“, sagt Schulleiter Dr. Bert Xylander. Im April wird Studienberaterin Maike Baudach anlässlich des Pädagogischen Tags des Gymnasiums wieder nach Nossen fahren, um auf der Basis der nun erneuerten Zusammenarbeit gemeinsam mit Lehrerinnen und Lehrern und Schülervertretern den Tag der Naturwissenschaften am Geschwister-Scholl-Gymnasium Nossen im kommenden Schuljahr 2020/2021 im Detail zu planen.

Ansprechpartner: 
Maike Baudach, Studienberaterin, Tel: +49 3731 39-3469, E-Mail: Maike.Baudach@zuv.tu-freiberg.de