Online-Karrieremesse ORTE zeigt Zukunftsperspektiven „nach der Uni“

Studierender am Laptop
Am 13. Januar 2022 können Freiberger Studierende, Absolventinnen und Absolventen sowie alle Interessierten in der Zeit von 9-15 Uhr bei der dritten virtuellen Karrieremesse flexibel, ortsunabhängig und sicher spannende Arbeitgeber kennenlernen.

Ob für den Berufseinstieg, zur Planung nächster Karriereschritte oder für die Suche nach Praktika sowie Praxispartnern für Abschlussarbeiten – Die Online-Karrieremesse der TU Bergakademie Freiberg bietet vielfältige Möglichkeiten, auch während der Corona-Pandemie Unternehmen und potenzielle Arbeitgeber kennenzulernen.

Insgesamt 26 Unternehmen aus verschiedenen Branchen informieren an virtuellen Messeständen mit Flyern, Videos und digitalen Rundgängen über sich und stehen per Text- und Videochats für persönliche Gespräche bereit. Die Informationen sind bis 21. Januar 2022 abrufbar.

Ein Vortragsprogramm und die messeeigene Stellenbörse ergänzen das Angebot am Messetag.

Auf der ORTE präsentieren sich zwei Mal im Jahr  regionale und überregionale Unternehmen wie Georgsmarienhütte Holding GmbH, Untergrundspeicher- und Geotechnologie-Systeme GmbH, Avantgarde Labs GmbH, Stadler Chemnitz GmbH, BASF Schwarzheide GmbH und viele mehr.

Career Center TU Bergakademie Freiberg – kurz & knapp

Das Career Center ist eine zentrale Serviceeinrichtung der TU Bergakademie Freiberg unter dem Dach der Graduierten- und Forschungsakademie und agiert als Ansprechpartner für Studierende und Absolventen, die sich auf ihren Berufseinstieg vorbereiten sowie für potenzielle Arbeitgeber, die auf der Suche nach Nachwuchskräften sind.

Die Angebote des Career Centers für Studierende konzentrieren sich dabei auf drei Bereiche, um sich optimal auf den Berufseinstieg vorzubereiten: Training fachübergreifender Kompetenzen, individuelle Beratung und Kontakt zu Arbeitgebern.

Weitere Informationen unter www.tu-freiberg.de/orte oder http://tu-freiberg.de/career

Fragen beantwortet / Contact: 
Maria Bornstein, Tel.: 49 3731 39-3357, Maria.Bornstein@grafa.tu-freiberg.de