TU aktuell

Der neue Sprecher des Studierendenrats, Maximilian Schwabe
Mit der Wahl der Fachschaften hat sich im Frühjahr auch die Vertretung der Studierenden neu konstituiert. Maximilian Schwabe ist nun neuer Sprecher des Studierendenrats (StuRa) der TU Bergakademie Freiberg. … weiterlesen

Aufsicht auf den Prototyp eines Brettspiels
Der Prototyp für das Welterbespiel sowie eine touristische Idee für „Kurprinzer Bergwerkskanäle“ überzeugten das Kuratorium Erster Förderpreis „Montanregion Erzgebirge/ Krušnohorí“ und können ihre prämierten Ideen nun umsetzen. … weiterlesen

Junge betrachtet Mineral in Ausstellung
Die Mineralienausstellung der TU Bergakademie Freiberg widmet sich vom 24. Juli bis 5. September 2021 Mineralen mit besonderen Formen. Unter dem Motto „Wie sieht das denn aus?“ beschäftigen sich die Besuchenden mit ungewöhnlichen, lustigen und verrückten Mineralformen. … weiterlesen

Die drei neuen kooptierten Vorstandsmitglieder
Der Vorstand der Leichtbau Allianz Sachsen mit Hubert Jäger (TU Dresden), Lothar Kroll (TU Chemnitz), Rudolf Kawalla (TU Freiberg), Jens Ridzewski (IMA GmbH) und Robert Böhm (HTWK Leipzig) kooptiert drei weitere Vorstandsmitglieder. … weiterlesen

Universitätsgebäude der Dnipro University of Technology.
Bei seinem Besuch in der Ukraine am 13. und 14. Juli informierte sich der Chef der Sächsischen Staatskanzlei, Staatsminister Oliver Schenk, unter anderem an der Dnipro University of Technology über die beispielhafte Hochschulkooperation zwischen Sachsen und der Ukraine. … weiterlesen

Prof. Michael Schlömann (rechts) erläutert dem Wissenschaftsminister eine Anlage
Forschende der TU Bergakademie Freiberg und sächsische Unternehmen haben umweltverträglichen Abbau im Erzgebirge im Blick. Ihre Lösungen stellten sie Wissenschaftsminister Sebastian Gemkow bei seinem Besuch an der Universität am 16. Juli vor. … weiterlesen

Zwei Männer mit einem Preis und einer Urkunde in den Händen
Mit der Additive Drives GmbH wurde erstmals eine Ausgründung der TU Bergakademie Freiberg mit dem Sächsischen Staatspreis für Gründer:innen prämiert. Das Start-up setzte sich gegen rund 90 Mitbewerbende durch und erhielt am 14.Juli die Auszeichnung von Staatsminister Martin Dulig. … weiterlesen

Blick ins Zentrale Reinstraumlabor der Universität.
Die TU Bergakademie Freiberg ist am 20. Juli Teil der RESTEC - Kooperationsbörse Ressourcentechnologie Mittelsachsen, die gemeinsam vom Landkreis Mittelsachsen, der SAXONIA Standortentwicklungs- und -verwaltungsgesellschaft mbH, der IHK Chemnitz und Regionalkammer Mittelsachsen am DBI stattfindet. … weiterlesen

2 Forschende betrachten Versuchsergebnisse auf einem Laptop
Im Rahmen des des Technologietransfer-Programms Leichtbau (TTP LB) des BMWi beteiligt sich das Institut für Aufbereitungsmaschinen und Recyclingsystemtechnik (IART) am Verbundvorhaben LIKE - Leichtbautechnologien in lebensphasenübergreifenden Kreislaufprodukten der Energiewende. … weiterlesen