TU aktuell

Gruppenfoto der 5 neuen Auszubildenden
Fünf junge Menschen beginnen am 1. September ihre Ausbildung an der TU Bergakademie Freiberg. Damit bildet die Universität aktuell insgesamt 15 Lehrlinge aus. … weiterlesen

Hangrutschung Öschinger Landhaussiedlung.
Geoinformationssysteme kombiniert mit Statistiken vergangener Erdrutsche können die Wahrscheinlichkeit künftiger Abgänge lokal eingrenzen und Prognosen zuverlässiger machen. Das betonen Forschende der TU Freiberg, des KIT und der Universität Würzburg in einer aktuellen Studie zu Gefährdungskarten. … weiterlesen

Kurzer Stopp der Laufgruppe auf dem Schlossplatz in Freiberg.
Am 30. August war der Chemnitzer Lauf-Verein „Lauf-KulTour“ zu Gast in Freiberg. Er erkundet seit 27. August an fünf Tagen im Duathlon-Prinzip, wechselnd zu Fuß und per Rad, verschiedene Orte in Sachsen für den guten Zweck. An Tag vier war auch der Unisport der TU Bergakademie Freiberg dabei. … weiterlesen

Imagbild: Studierende sitzen um einen Tisch herum
Ab dem Wintersemester 2021/22 bietet die Universität mit den Studien-Coaches ein neues Angebot für Studienanfänger:innen. Sie stehen den Erstsemestern beim Studieneinstieg zur Seite und unterstützen bei Planung, Organisation und Orientierung innerhalb der ersten Semester. … weiterlesen

Imagebild mit Doktorhut und Globus
Während seiner Bulgarienreise mit Staatsminister Thomas Schmidt besuchte Rektor Prof. Dr. Klaus-Dieter Barbknecht am 25. August auch die Universität für Bergbau und Geologie „St. Ivan Rilski“ und die TU Sofia für Kooperationsgespräche. … weiterlesen

H2Giga - Serienfertigung von Elektrolyseuren
H2Giga, eines der drei Wasserstoff-Leitprojekte des BMBF, hatte am 26. August sein offizielles Kickoff. In dem Projekt arbeiten über 130 Institutionen aus Wirtschaft und Wissenschaft – darunter auch die TU Bergakademie Freiberg – an der Herstellung von Grünem Wasserstoff im industriellen Maßstab. … weiterlesen

Zwei Nachwuchwissenschaftler an der Messplattform
Aktuell läuft die erste Testkampagne des ESF-geförderten Projektes RoBiMo. Auf sächsischen Talsperren testen Nachwuchsforscher:innen den derzeitigen Stand der autonom schwimmenden Umweltmonitoring-Lösung und sammeln Daten, die anschließend mit Blick auf die Klimawandelentwicklung ausgewertet werden. … weiterlesen

Studierende an der TU Freiberg
Die Entscheidung für den Studienort und den Studiengang ist gefallen? Mit der Einschreibung oder Immatrikulation werden aus Studieninteressierten offiziell Studierende. … weiterlesen

Julia Wünsche und Lena Bussmann
Knapp über 1000 Promovierende forschen aktuell an der TU Bergakademie Freiberg. Seit 2012 werden sie vom Promovierendenrat vertreten, der sich zuletzt im Juni neu konstituierte. … weiterlesen

Prof. Kurt Biedenkopf. Foto: TU Bergakademie Freiberg
Mit tiefer Bestürzung hat die Universität am 13. August vom Tod ihres langjährigen Hochschulratsmitglieds Prof. Kurt Biedenkopf erfahren. Als Ministerpräsident des Freistaats Sachsen trug er maßgeblich zur erfolgreichen Weiterentwicklung der TU Bergakademie Freiberg seit 1990 bei. … weiterlesen