TU aktuell

Wissenschaftler mit silbernem Schutzanzug vor Schmelzofen-Flamme
Karbonfasern und karbonfaserverstärkte Kunststoffe werden in Flugzeugen, Rotorblättern von Windenergieanlagen, Elektroautos und Tennisschlägern verwendet. Doch was am Ende aus den ausgedienten Materialien wird, ist bisher unklar. … weiterlesen

BESSY II Gebäude in dem das Projekt verwirklicht wird
Im Rahmen der Projektförderung des Rahmenprogramms „Erforschung von Universum und Materie“ (ErUM) wurde Mitte August ein Projektantrag zum Thema „Untersuchungen des Ladungstransfers an Grenzflächen mittels pikosekunden-zeitaufgelöster Photoelektronenspektroskopie bei Umgebungsdruck“ bewilligt. … weiterlesen

Tina Weigel von den Jungen Kristallographen
Wer im Arbeitskreis „Junge Kristallographen“ mitwirkt, beschäftigt sich mit Untersuchungsmethoden, die tief in die Materie blicken. Vor allem mit Röntgenstrahlung finden Studierende die Antwort auf die Frage, wie Materialien oder Moleküle aufgebaut sind und was diese zusammenhält. … weiterlesen

Prof. Monika Mazik sitzt an einem Schreibtisch mit Laptop in ihrem Labor.
Im Fachjournal ChemMedChem schlägt Chemikerin Prof. Monika Mazik von der TU Bergakademie Freiberg eine Kombinationstherapie gegen die COVID-19-Erkrankung vor, die auf insgesamt sechs bereits bewährten, sicheren und kostengünstigen Wirkstoffen basiert. … weiterlesen

TU startet SUUpoRT-Lernplattform
Hinter dem Akronym SUUUpoRT (Strukturelle Unterstützung Ukrainischer Universitäten bei Aufrechterhaltung und Wiederaufbau der Hochschullehre im Bereich Ressourcen und Technik) verbirgt sich ein Unterstützungsangebot an das ukrainische Hochschulsystem. … weiterlesen

Symbolfoto: Online Bewerbung zum Studium
Im Oktober beginnt das Wintersemester. Für Interessierte, Bewerber:innen und Studienanfänger:innen bietet die Zentrale Studienberatung täglich Beratung, Informationen und Services - persönlich, per Telefon und in ihrer Websprechstunde an. Im Studi-Talk beantworten Studierende Fragen zum Studium … weiterlesen

Unterzeichnung MOU zur "Sächsischen Wasserstoffunion", Foto: TU Chemnitz
Auf dem Weg zu einer klimaneutralen und noch stärkeren Industrie in Sachsen … weiterlesen

Start EU-Projekt REEsilience, Foto Copyright: Hochschule Pforzheim
Widerstandsfähige und nachhaltige Wertschöpfungsketten für kritische Rohstoffe in den Bereichen E-Mobilität, erneuerbare Energien und strategische Sektoren … weiterlesen

Studentin mit Tablet sitzt auf Sofalandschaft in grüner Farbe
Interessiert mich eher das Studium des Ingenieurwesens, der Naturwissenschaft oder der Wirtschaftswissenschaften? Für alle, die noch unentschlossen sind, bietet das WIN-Orientierungsstudium an der TU Freiberg die Möglichkeit, verschiedene Studiengebiete kennenzulernen. … weiterlesen

Fossile Rippe und Oberschenkelknochen von Lalieudorhynchus.
Ein deutsch-französisches Forscherteam um Paläontologen der TU Freiberg entdeckte in Frankreich Skelettreste eines über 3,5 Meter langen, bisher unbekannten Säugetier-Urahns aus dem Perm. Die gesammelten Erkenntnisse wurden nun in einer Studie veröffentlicht. … weiterlesen