TU aktuell

Ansicht verschiedener Metalle
Der Preis wird von der Gesellschaft der Metallurgen und Bergleute e.V. (GDMB) verliehen und honoriert besondere wissenschaftliche Leistungen im Bereich der Metallurgie. Im Oktober 2021 wird die Auszeichnung an Dipl.-Ing. Daniel Vogt vom Institut für Nichteisenmetallurgie und Reinststoffe verliehen. … weiterlesen

Peter Altmaier, Bundesminister für Wirtschaft und Energie bei der Tagung
Klimaschutz, Transformation der Energiesysteme und deutsch-russische Kooperationen beim Auf- und Ausbau der Wasserstoffwirtschaft als zentrale Themen des zweiten Konferenztages. Die Vorkonferenz für Nachwuchswissenschaftlerinnen und -wissenschaftler wurde begleitet von der TU Bergakademie Freiberg. … weiterlesen

Mikroplastik in Wasser
Die Professur Strömungsmechanik und Strömungsmaschinen entwickelt in den nächsten zweieinhalb Jahren gemeinsam mit der Universität Freiburg und zwei Industriepartnern ein innovatives Messgerät zum Nachweis von Mikroplastik-Kontaminationen in Flüssen und Seen. … weiterlesen

Professor Bernd Meyer bei der Übergabe der Ruhestandsurkunde.
Der langjährige Inhaber der Professur für Energieverfahrenstechnik und thermische Abfallbehandlung EVT und Institutsdirektor wechselte zum 1. April seinen Arbeitsplatz. … weiterlesen

alle Tenure-Track-Professorinnen und Professoren
Mit einer MINT-Ausrichtung entlang strategisch bedeutsamer Forschungsfelder konnte die TU Bergakademie Freiberg alle acht Tenure-Track-Professuren des Bund-Länder-Programms WISNA von 2017 erfolgreich besetzen. 25 Prozent der Neuberufenen sind Wissenschaftlerinnen. … weiterlesen

Screenshot des virtuellen Messestands der TU Bergakademie Freiberg
Ingrid Lange vom IUZ - International Office und die Wissenschaftler Prof. Carsten Drebenstedt sowie Dr. Felix Baitalow nahmen am vergangenen Wochenende an der Deutschen Woche der Stadt St. Petersburg teil. … weiterlesen

Blick auf das Fördergerüst des Forschungs- und Lehrbergwerks "Reiche Zeche"
Die in 2021 geplanten Maßnahmen auf der Reichen Zeche umfassen eine grundlegende Sanierung der übertägigen Förderanlagen in Höhe von 2,6 Millionen Euro. Damit werden vor allem die exzellenten Lehr- und Forschungsbedingungen im deutschlandweit einzigartigen Uni-Bergwerk gesichert und ausgebaut. … weiterlesen

Blick auf die Trinkwassertalsperre Saidenbach.
Bis Ende Mai untersuchen Wissenschaftstauchende der Bergakademie-Ausgründung GeoWiD GmbH im Auftrag der Landestalsperrenverwaltung Sachsen die Staumauer an der Talsperre Saidenbach im Erzgebirge. In bisher etwa 45 Tauchgängen dokumentierte das Team den Zustand des Bauwerkes und dessen Abdichtung. … weiterlesen

Teilnehmende des Online-Kurses betrachten ein additiv gefertiges Bauteil
3 Universitäten, 1 Online-Kurs – und eine besondere Praxisaufgabe: Wie kann gemeinsam die Fertigungsplanung zur Additiven Fertigung gelehrt werden, wenn jede Partneruniversität über jeweils eine andere Additive Fertigungstechnologie verfügt? … weiterlesen

Professorin Margit Enke
Seit 1996 forschte und lehrte die Professorin mit der roten Kurzhaarfrisur an der TU Bergakademie Freiberg und ist eine leidenschaftliche Botschafterin für die Universität. Im Interview blickt sie auf Ihre Zeit an der Universität zurück. … weiterlesen