TU aktuell

Ein Wissenschaftler und eine Wissenschaftlerin an einer Aparatur
2011 gründeten TU Bergakademie Freiberg und HZDR in Rossendorf das Helmholtz-Institut Freiberg für Ressourcentechnologie. In gemeinsamen Projekten leisten sie seither durch Forschung und Ausbildung einen wichtigen Beitrag zur Entwicklung einer nachhaltigen ressourceneffizienten Kreislaufwirtschaft. … weiterlesen

Andre Uhlmann mit den Ausgründern der Quantus GmbH und der Delegation um Wirtsch
Der Sächsische Staatsminister für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr besucht im Rahmen seiner Wirtschaftstour ausgewählte sächsische Unternehmen – darunter auch die TU-Ausgründung Quantus – um sich ein persönliches Bild der Potenziale in den Bereichen Gründen, Transfer und Innovation zu machen. … weiterlesen

Teilnehmende der Gesprächsrunden im Innenhof der TU Freiberg
Die TU Bergakademie Freiberg baut ihre internationalen Netzwerke weiter aus. Bei Terminen mit der Universität Petrosani und dem Botschafter der Republik Panama Anfang September führte die Universitätsleitung Gespräche zu gemeinsamen Studien- und Forschungsthemen. … weiterlesen

Gruppenfoto der Teilnehmenden der Sommerschule im Freien
Am 1. September begann die internationale Sommerschule „Responsible Consumption and Production for Digitised higher Education”, die in diesem Jahr zum ersten Mal vom EURECA-PRO-Team an der TU Bergakademie Freiberg veranstaltet wird. … weiterlesen

Montage der Schachtträger.
Mit der Montage zweier 6,5 tonnenschwerer Schachtträger am 6. September steckt die Universität mitten im ersten Abschnitt der Wiederaufbauphase. In den nächsten Tagen folgen bereits die Fertigung der Kabelkanäle sowie der Bodenplatte in der Schachthalle. … weiterlesen

Ein Mann mit einem Benzinkanister am Tank eines Autos
Am 6. September hielt das e-Fuels-Forum im Rahmen seiner Deutschlandtour an der Demonstrationsanlage der TU Bergakademie Freiberg, wo die Universität gemeinsam mit Chemieanlagenbau Chemnitz (CAC) synthetisches Benzin produziert. Die Technologie bietet großes Potential für die Klima- und Energiewende … weiterlesen

Ein fertiger Prototyp.
Von digital zu real: Wie entsteht ein Prototyp? Dieser Frage gehen 12 Schüler:innen aus ganz Deutschland beim diesjährigen MINT-EC_Camp zum Thema Additive Fertigung nach. … weiterlesen

Fotocollage: Prof. Dr. Maja Krumnacker als junge Frau (links) und Dr. Kristina W
43 Jahre ist es her, dass mit Prof. Dr. Maja Krumnacker die erste Frau an der Bergakademie Freiberg als Professorin begann. Heute blickt die Universität auf eine größere Anzahl an Studentinnen, Doktorandinnen, Habilitandinnen und Professorinnen. Gefördert werden diese unter anderem von der GraFA. … weiterlesen

Gruppenfoto der 5 neuen Auszubildenden
Fünf junge Menschen beginnen am 1. September ihre Ausbildung an der TU Bergakademie Freiberg. Damit bildet die Universität aktuell insgesamt 15 Lehrlinge aus. … weiterlesen

Hangrutschung Öschinger Landhaussiedlung.
Geoinformationssysteme kombiniert mit Statistiken vergangener Erdrutsche können die Wahrscheinlichkeit künftiger Abgänge lokal eingrenzen und Prognosen zuverlässiger machen. Das betonen Forschende der TU Freiberg, des KIT und der Universität Würzburg in einer aktuellen Studie zu Gefährdungskarten. … weiterlesen