TU News – Forschung

Dr. Jan Beyer, Institut für Angewandte Physik;Dr. Kay Dornich, Freiberg Instrume
Beispiel war die erfolgreiche Transferzusammenarbeit zwischen der TU Bergakademie Freiberg und der Freiberg Instruments GmbH. … weiterlesen

Mitarbeiter des Institutes bei der Präparation eines Versuches
Die Studie im Auftrag der Erdölfirma Tatweer Petroleum wird in den kommenden drei Jahren verschiedene Maßnahmen zur Erhöhung des sogenannten Entölungsgrades hinsichtlich ihrer Praxistauglichkeit untersuchen. … weiterlesen

Dünnschliff der Wirbelsäule im Lichtmikroskop
Auch der Tyrannosaurus rex hätte einen Bandscheibenvorfall erleiden können! Die bahnbrechende Erkenntnis, dass nicht nur Menschen und andere Säugetiere eine Bandscheibe besaßen, publizierte ein von der Uni Bonn geleitetes Forscherteam kürzlich im Journal „Scientific Reports“. … weiterlesen

Walzgerüst zum Plattieren der TRIP- und TWIP-Stähle, Institut für Metallformung
In den kommenden zwei Jahren erforschen die Freiberger Wissenschaftler/innen vom Institut für Werkstofftechnik und vom Institut für Metallformung zusammen insbesondere das Verhalten der Werkstoffe an der Bindungszone eines Werkstoffverbundes aus hochlegierten TRIP- und TWIP-Stählen. … weiterlesen

die 4 Organisatoren im Web-Meeting
In Zeiten der Coronavirus-Pandemie fand der von den Geowissenschaftlichen Sammlungen der Bergakademie und den Senckenberg Naturhistorischen Sammlungen Dresden ausgerichtete Workshop „Digitalisierung in den Geowissenschaften“ am 4. Juni erstmals ausschließlich digital statt. … weiterlesen

Landschaft um Madygen, Kirgisistan.
Zwei unserer Alumni sind Teil des Forscherteams, das den ältesten Urzeit-Salamander der Welt entdeckt hat. Unter Leitung des Naturkundemuseums Stuttgart haben die Wissenschaftler das Fossil, das 2009 in Kirgisistan gefunden wurde, nun als Missing Link in der Evolution der Amphibien eingeordnet. … weiterlesen

Aufsätze für Zerspanungswerkzeuge
Gemeinsam mit dem Dresdner Fraunhofer-Institut für Keramische Technologien und Systeme und der tschechischen Firma Dormer Pramet entwickeln Werkstoffwissenschaftler der TU Bergakademie Freiberg neuartige Hartstoffschichten zum nachhaltigen Einsatz in Zerspanungswerkzeugen. … weiterlesen

Dr. Thorsten Henseler bei seiner Promotionsverteidigung per Videokonferenz.
Die veränderten Umstände für Forschung und Lehre Anfang dieses Jahres bewegen Studierende und Lehrende der TU Bergakademie Freiberg zu neuen Arbeits-, Lehr- und Prüfmethoden. Davon bleibt auch die Promotionsverteidigung nicht ausgenommen. … weiterlesen

Preisträger Dr. Matthias Zschornak
Dr. Matthias Zschornak vom Institut für Experimentelle Physik (IEP) der TU Bergakademie Freiberg wurde für seine Forschung an resonanten Röntgenmethoden mit dem Max-von-Laue-Preis der Deutschen Gesellschaft für Kristallographie geehrt. … weiterlesen

Nachwuchsforscher im Labor. Foto: Detlev Müller / TU Bergakademie
Die TU Bergakademie Freiberg gehört mit sieben weiteren Einrichtungen zum Deutschen Forschungsnetzwerk Rohstoffe „GERRI“. Im Februar hat die Bundesanstalt für Geowissenschaften und Rohstoffe (BGR) die Koordination des Verbunds übernommen. … weiterlesen