Krüger-Kolloquium zur Kreislaufwirtschaft 2.0 - eine Welt ohne Abfall?!

Hand mit einem grünen Unendlichkeitszeichen und zwei Erdbällen links und rechts
Kreislaufwirtschaft – ein alter Hut? Dass dem nicht so ist, zeigt Dr. Hugo-Maria Schally zum 24. Krügerkolloquium am 06. Juni in der Alten Mensa. Ab 18 Uhr stellt er den von der Europäischen Kommission vorgelegten Aktionsplan für den Übergang zu einer Kreislaufwirtschaft 2.0 vor.

Der Aktionsplan ist ein fester Bestandteil der wirtschaftlichen Strategie in Europa. Er umfasst 54 Maßnahmen, die die gesamte Wertschöpfungskette – von der Produktion und dem Verbrauch bis zum Recycling – betreffen. Der vor gut zwei Jahren von der Europäischen Kommission vorgelegte Aktionsplan für den Übergang zu einer Kreislaufwirtschaft blieb in seiner Bedeutung von der Öffentlichkeit jedoch bisher nahezu unbemerkt.

Dr. Hugo-Maria SchallySeine Bedeutung und die damit verbundenen Chancen für Unternehmen und die Gesellschaft, stellt Dr. Hugo-Maria Schally in seinem Eröffnungsvortrag vor. Als Referatsleiter in der Generaldirektion „Umwelt“ der Europäischen Kommission ist Dr. Schally verantwortlich für die Koordinierung der Folgemaßnahmen zu dem neuen EU-Paket „Kreislaufwirtschaft“ sowie der Entwicklung und Umsetzung einer Reihe von EU-Politiken und -Instrumenten zur Unterstützung des Übergangs zu einer Kreislaufwirtschaft 2.0.

Im Anschluss an den Vortrag von Dr. Schally gibt es eine Diskussions- und Fragerunde mit ihm und Jürgen Eschment, Geschäftsführer der PARFORCE Engineering & Consulting GmbH.

Alle Interessierten sind recht herzlich zum Krüger-Kolloquium eingeladen. Die Veranstaltung ist kostenfrei. Eine gesonderte Anmeldung ist nicht erforderlich. Im Anschluss an den Vortrag besteht die Gelegenheit, bei Fingerfood und kalten Getränken mit dem Referenten und Gästen weiter zu diskutieren.

Das Krüger-Kolloquium ist gleichzeitig der Eröffnungsvortrag des 69. BHT – Freiberger Universitätsforum.

Weitere Informationen:

https://tu-freiberg.de/grafa/veranstaltungen/krueger-kolloquium#24-krueger-kolloquium

https://tu-freiberg.de/bht/programm

Ansprechpartner: 
Dr. Corina Dunger, Tel.: 03731/39-3537
Blick in den gut gefüllten Festsaal der Alten Mensa, Rektor auf der Bühne
Nahaufnahme Dr. Hugo-Maria Schally und Rektor Prof. Klaus-Dieter Barbknecht
Dr. Hugo-Maria Schally steht am Rednerpult
Jürgen Eschment moderiert auf der Bühne
Dr. Hugo-Maria Schally sitzt auf der Bühne und beantwortet Frage
Rektor Prof. Klaus-Dieter Barbknecht auf der Bühne