Karrieremesse ORTE erstmals im Online-Format

Symbolfoto Absolventin
Im Career Center Club erwartet Studierende, Absolventen und Interessierte am 14. Januar 2021 ein Messetag mit digitalen Ständen, virtuellen Unternehmensrundgängen und Text- sowie Videochatmöglichkeiten mit insgesamt 30 Ausstellern.

„Wir freuen uns, das so viele unserer langjährigen PartnerInnen aus Industrie und Wirtschaft der ORTE treu bleiben und auch in diesem Jahr wieder die Chance nutzen, sich mit unseren Studierenden zu vernetzen und ihnen Tipps und Perspektiven für den Karrierestart zu geben. Dieser ist gerade für junge Menschen kurz vor dem Abschluss derzeit mit vielen Fragen und Unsicherheiten verbunden“, erklärt Rektor Prof. Dr. Klaus-Dieter Barbknecht.

Hier liefert die Karrieremesse ORTE unter dem diesjährigen Motto „Digitalisierung beginnt hier“ hilfreiche Antworten. Von 11 bis 17 Uhr können die TeilnehmerInnen ganz flexibel, ortsunabhängig und sicher spannende Arbeitgeber kennenlernen. Zu den teilnehmenden Unternehmen zählen unter anderem Fritz Winter Eisengießerei GmbH & Co. KG, BASF Schwarzheide GmbH, Siltronic AG, Meyer Burger (Industries) GmbH.

Die TU Bergakademie Freiberg bildet als die deutsche Ressourcenuniversität begehrte ExpertInnen aller Fachrichtungen aus – von den Naturwissenschaften über Maschinenbau und Technik bis zu den Wirtschaftswissenschaften. Das Career Center als zentrale Serviceeinrichtung und Organisator der Karrieremesse ist dabei schon während des Studiums ein wichtiger Ansprechpartner für den Berufseinstieg und veranstaltet Trainings, berät individuell und vermittelt Kontakte zu potenziellen Arbeitgebern.

Um sich optimal auf die Online-Messe vorzubereiten, bietet die Universität bereits am 7. Januar von 10 bis 12 Uhr die Möglichkeit, an einem virtuellen Vorbereitungskurs teilzunehmen. Dort erfahren interessierte Studierende unter anderem, wie man einen positiven Eindruck hinterlässt und erhalten eine kostenfreie individuelle Gehaltsanalyse zur Marktwertbestimmung. Die Anmeldung ist im Career Center Club möglich.

Die Inhalte der Online-Karrieremesse sind bis zum 21. Januar 2021 weiter abrufbar. Weitere Informationen