Internationaler Studiengang „International Management of Resources and Environment“ wird 20 Jahre

Die Absolventen des Studienganges bei der Eröffnungszeremonie im Sena
Mehr als 50 Alumni aus 15 Ländern trafen sich zur Jubiläums-Konferenz des Masterstudienganges „International Management of Resources and Environment“ (IMRE) an der TU Bergakademie Freiberg. Ehrengäste waren Altrektor Prof. Dr. Georg Unland und Gründungsprofessor Dr. Michael Nippa.

Zum Wintersemester 1999 wurden die ersten zehn Studierenden in den damals neuen Studiengang eingeschrieben. Seither hat die Technische Universität Bergakademie Freiberg 336 Absolventen aus 66 Ländern weltweit ausgebildet.

In dem englischsprachigen Masterstudiengang beschäftigen sich die Studierenden unter anderem mit globalen Fragen zum Umweltschutz und dem Ressourcenmanagement. Dafür erhalten sie eine fundierte Ausbildung in verschiedenen  wirtschafts- und ingenieurwissenschaftlichen Bereichen wie Allgemeine Betriebswirtschaftslehre, Umwelt- und Nachhaltigkeitsmanagement oder Recht.

Ein außergewöhnliches Merkmal des IMRE-Studienganges ist dabei die Vernetzung der internationalen Studierenden über Jahrgänge hinweg. In keinem anderen Studiengang besteht eine solch enge Beziehung zu den Alumni und ein so gut funktionierendes Alumni-Netzwerk. Für viele IMRE-Alumni wurde und ist Freiberg mittlerweile die zweite Heimat und sie verstehen sich als Mitglieder der stetig wachsenden „IMRE family“ mit globaler Präsenz.

Für das aktuelle Wintersemester 2019/20 haben sich 39 Studieninteressierte aus dem Ausland beworben.

Den IMRE-Alumni wurde zum 20jährigen Bestehen des Studienganges ein komplettes Wochenprogramm vom 30. September bis zum 5. Oktober angeboten. Dazu gehörten unter anderem eine Wanderung auf Humboldt’s Spuren mit Dr. Norman Pohl (Leiter des Historicums), ein Geocaching Tag, eine Einfahrt in das Forschungs- und Lehrbergwerk „Reiche Zeche“ sowie eine Exkursion ins Erzgebirge.

Die Absolventen des Studienganges bei der Eröffnungszeremonie im Senatssaal. Fot
Prof. Jan C. Bongaerts bei seiner Rede. Foto: TU Bergakademie Freiberg
Gründungsprofessor Dr. Michael Nippa bei seinem Grußwort. Foto: TU Bergakademie
Altrektor Prof. Dr. Georg Unland bei seinem Grußwort. Foto: TU Bergakademie Frei
Die Absolventen des Studienganges bei der Galaveranstaltung in der Alten Mensa.