Gut informiert zum Studienbeginn: Zentraler Einführungstag für alle Erstsemester

Voll besetzter Audimax © TU Bergakademie Freiberg/ Crispin-Iven Mokry
Bevor es mit den Lehrveranstaltungen am 17. Oktober losgeht, bot der zentrale Einführungstag am 10. Oktober allen Studienanfängern die Möglichkeit, sich noch einmal genaue Informationen zu Studienorganisation und -ablauf einzuholen.

Am Montag begann im voll besetzten Audimax der TU Bergakademie Freiberg der Vorspann zum Wintersemester 2016/17. Prof. Silvia Rogler, Prorektorin für Bildung, und Prof. Matthias Reich, Studiendekan der Fakultät Geowissenschaften, Geotechnik und Bergbau, begrüßten die neuen Studenten wünschten diesen einen erfolgreichen Start. Gemeinsam mit dem Studentenrat (StuRa) und dem Studentenwerk gaben sie den Erstsemestern Orientierungshilfen zum Studienbeginn, stellten die verschiedenen Serviceeinrichtungen sowie Ansprechpartner an der Universität vor.

Bei der Info-Börse im Foyer der Neuen Mensa präsentierten sich im Anschluss die verschiedenen Serviceeinrichtungen der Uni mit ihren Angeboten. Dazu zählten unter anderem studentische Initiativen wie das Racetech Racing Team mit ihrem selbstgebauten Rennwagen sowie zentrale Einrichtungen wie das Internationale Universitätszentrum, das Universitätssprachenzentrum, der Uni-Sport und die -Bibliothek sowie die Zentrale Studienberatung und das Career Center.

Die Teilnehmer der Erstsemester-Befragung bekamen außerdem kostenlos die
aktuelle Erstsemester-Tasche der TU Bergakademie Freiberg. Wer sich noch eine Tasche sichern möchte, kann noch bis Ende November an der Online Befragung teilnehmen und sich mit der  ausgedruckten Teilnahmebescheinigung im Büro der Öffentlichkeitsarbeit (Akademiestraße 6, EG, Raum 19) abholen.  

In den nächsten Tagen werden die Studienanfänger ihre Fakultäten und Institute kennenlernen und sich in Einführungsveranstaltungen und Vorkursen auf den Vorlesungsbeginn am 17. Oktober vorbereiten. Teil des Angebotes in dieser Woche ist auch die Kneipenrallye durch die Freiberger Innenstadt am 13. Oktober. Hunderte neue Studenten lernen auf diese Weise das studentische und kulturelle Leben in Freiberg kennen. Zur feierlichen Immatrikulation am 18. Oktober werden die neuen Studenten in der Nikolaikirche begrüßt.

Weitere Informationen zum Studienbeginn:

http://tu-freiberg.de/studium/studienanfaenger/studienbeginn-ws