Exxon-Spende geht in den sächsischen Untergrund

Drei Männer mit einem Atemschutzgerät im Bild
Neue Atemschutzgeräte für unsere Mitarbeiter und Studierenden im Forschungs- und Lehrbergwerk "Reiche Zeche".