Diskussion mit Minister Dulig über die digitale Zukunft der Arbeitswelt

Martin Dulig
Über die "Arbeitswelten der Zukunft" will Martin Dulig, Sächsischer Staatsminister für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr, mit Angehörigen der TU Bergakademie Freiberg und interessierten Bürgern am 28. Januar ins Gespräch kommen.

Sicher ist, dass die Arbeitswelt in Zukunft digitaler, flexibler und vernetzter sein wird. Die Art des Wirtschaftens, genauso wie die Art und Weise, wie wir arbeiten und wie wir leben, wird sich verändern. Mit Blick auf die rasanten technologischen Entwicklungen geht es um Chancen, Herausforderungen und Risiken - und vor allem darum, den digitalen Wandel gemeinsam zu gestalten.

Die Veranstaltung des Studium Generale der TU Bergakademie findet ab 18 Uhr im Großen Hörsaal (WER-1045) des Abraham-Gottlob-Werner-Baus in der Brennhausgasse 1 in Freiberg statt.

Ansprechpartner: 
Lysann Heidrich, Tel 03731 / 39-3406