Abteilung 5.2. - Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Die Pressestelle ist Ansprechpartner für die Medien und alle internen und externen Kommunikationskanäle. Zu ihren Tätigkeiten gehören:

Pressearbeit und Presseservice für die Medien

  • Pressemitteilungen
  • Pressemappen zu ausgewählten Themen
  • Herausgabe der Wochenvorschau mit allen zentralen Veranstaltungen
  • Herausgabe des Hochschulmagazins "Unijournal"
  • Beratung der Fakultäten zu Themen aus Wissenschaft und Forschung

Fotoservice

  • Aufbau und Pflege des Zentralen Bildarchivs
  • Bereitstellung von Bildmaterial auf Anfrage für Journalisten und die Hochschulöffentlichkeit
  • Vermittlung von Fotografen für hochschulinterne Veranstaltungen, Mitarbeiterfotos etc.

Online Redaktion

  • Inhaltliche Pflege der zentralen Webpräsenz durch die Zentrale Webredaktion
  • Beiträge und Informationen für die Hochschulöffentlichkeit im Intranet
  • Suchmaschinenoptimierung SEO
  • Barrirefreiheit des Webauftritts
  • Zusammenarbeit mit den dezentralen Redakteuren

Social Media-Management

  • Erstellung von Redaktionsplänen für die Social media-Kanäle Facebook, Twitter, Instagram, XING, YouTube

Hier befindet sich eine Liste aller Social-Media-Tätigkeiten von Einrichtungen und Initiativen an der TU Bergakademie Freiberg, ebenso wie die Nettiquette im Bereich Social Media.

Aktuelles

11. Dezember 2018 |

Weihnachtsgrüße des Rektorates

Bild mit Schrift: Frohe Weihnachten und ein gesundes neues Jahr
Im Namen der gesamten Universitätsleitung wünschen wir Ihnen und Ihren Familien ein schönes Weihnachtsfest und einen guten Start in das neue Jahr. … weiterlesen
Diskussionsgruppe
Am 14. Dezember fand an der TU Bergakademie Freiberg ein Diskussionsforum zur Arbeit der Kommission für Wachstum, Strukturwandel und Beschäftigung, auch als Kohlekommission bekannt, statt. … weiterlesen
Die neue digitale Versuchsanlage der Technischen Chemie
Seit dem Wintersemester 2015/2016 können Studienanfänger an der TU Bergakademie Freiberg wieder Chemie auf Diplom studieren. Und das ist gefragt! Das Fachmagazin „Chemie in unserer Zeit“ sprach einem Diplomstudenten der ersten Stunde und befragte ihn nach seinen Erfahrungen. … weiterlesen
Vier Männer leisten Unterschriften
Einen wichtigen Meilenstein auf dem Weg zur 4. Sächsischen Landesausstellung setzte heute die Technische Universität Bergakademie Freiberg gemeinsam mit dem Förderverein Himmelfahrt Fundgrube. … weiterlesen
Inhalt abgleichen