Kathrin
Häußler
Dipl.-Ing.
Dienstverhältnis: 
wissenschaftliche Mitarbeiterin
Zimmernummer: 
230 a
Gebäude: 
Erich-Rammler-Bau
Straße Nr.: 
Leipziger Straße 28
Ort: 
09599 Freiberg
Telefonnummer (direkt): 
+49 3731 39-3437
Telefonnummer (Sekretariat): 
+49 3731 39-3293
Fax: 
2451

Wissenschaftlicher Werdegang

09/1980 - 02/1985
Studium Silikattechnik an der Bergakademie Freiberg
Thema Diplomarbeit: "Untersuchungen zum Bruchverhalten hydraulisch gebundener Schamotteproben in Abhängigkeit von der Temperatur“
03/1985 - 02/1988
Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Institut für mineralische Rohstoff- und Lagerstättenwirtschaft Dresden
  • Rohstofftechnologie, Bewertung von Deckgebirgsrohstoffen
  • Asbestsubstitution, Entwicklung von Fasern
1988 - 2020
Assistentin bzw. wissenschaftliche Mitarbeiterin am Institut für Silikattechnik der Bergakademie Freiberg, ab 2002 Institut für Keramik, Glas- und Baustofftechnik
10/2020 wissenschaftliche Mitarbeiterin im Institut für Glas und Glastechnologie
 
2008-1/2021 Trainerin und Koordinatorin des lokalen Netzwerkes "Kleine Forscher an der TU Bergakademie Freiberg"
ab 2/2021 Koordinatorin und Trainerin des lokalen Netzwerkes "Junior Forscher an der TU Bergakademie Freiberg"
Forschungsgebiete
  • Arbeiten auf dem Stoffgebiet der Calciumsilicate/Hydrothermaltechnologie: Wärmedämmstoffe, Porenbeton, Kalksandstein, dichter Silikatbeton, hitzebeständige Materialien
  • Rheologie hydrothermaler Suspensionen
  • Verwertung von Reststoffen (Aschen, Schlacken, Recycling-Materialien)
  • Untersuchungen und Bewertungen von Gips, Kalk und Silica (Rohstoffe und Anwendungen)

Aktuelle Arbeiten

ERASMUS+ Mongolei 08/2020-07/2023

EIT-RawMaterials:

  • RawMaterials@schools ESEE (Eastern and South-Eastern European) 01/2020 - 12/2022
  • RaWDTrip - Pilot-Projekt 2019
  • RM@schools ESSEE - Pilot-Projekt 2019
Blended Intensiv Program (BIP) des DAAD "Glastechnology" 2021-2023

Weitere Aufgaben

2000 - 05/2020
Beauftragte für Bildung und Studienfachberaterin für die Studiengänge Keramik, Glas- und Baustofftechnik (Diplom, Master)
seit 1993
SOKRATES/ERASMUS-Koordinatorin des Institutes für Keramik, Glas- und Baustofftechnik: Studenten- und Dozentenmobilität
seit 1995
Dozentenmobilität im Rahmen des SOKRATES-Programmes bzw. des DAAD in Tschechien, Ungarn, Polen, Österreich, Norwegen, Griechenland, UK, Türkei, Mongolei und Cuba
seit 2015
Koordinatorin für Aktivitäten der Universität im nationalen Excellence-Schulnetzwerk MINT-EC, Organisation von MINT-EC-Camps, MINT-EC-Akademien, MINT400, Schulleitertagungen

seit 2021 Lehrauftrag an der FH Dresden Modul "Sprache, Bewegung, Ästhetik und Naturwissenschaft für die Studiengänge "Sozialpädagogik und -management"

Gutachterin "Sparkling Science" Österreich
Bestellte Prüferin IHK Dresden