Gert
Schmidt
Dr.-Ing.
Dienstverhältnis: 
Wissenschaftlicher Mitarbeiter
Gebäude: 
Gartenhaus
Straße Nr.: 
Agricolastraße 17
Ort: 
09599 Freiberg
Telefonnummer (direkt): 
+49 3731 39-3524
Telefonnummer (Sekretariat): 
+49 3731 39-2608
Fax: 
39-2419
Bild (vertikal): 

Wissenschaftlicher Werdegang

1987
Diplom an der Bergakademie Freiberg (Studium 1982-1987)
1987 - 1990
Institut für Bau- und Grobkeramik in Weimar: Erstellung von Prozess- und Emissionsanalysen thermischer Anlagen der keramischen Industrie
1990 - 1991
TÜV Südwest in Stuttgart: Überwachung von Asbestsanierungen und Messungen der Asbestfaserkonzentration
seit 1992
wissenschaftlicher Mitarbeiter im Institut für Keramik, Glas- und Baustofftechnik der TU Bergakademie Freiberg: Bearbeitung von Forschungsprojekten auf verschiedenen Gebieten der Keramik, im Feuerfest- und Baustoffbereich
1998 - 2003
Mitarbeit im Sonderforschungsbereich 285 "Partikelwechselwirkungen bei Prozessen der mechanischen Verfahrenstechnik" (Rheologische Eigenschaften von CSH-Phasen)
2008
Promotion zum Dr.-Ing. mit einer Arbeit über "Rheologische Charakterisierung von Suspensionen der Calciumsilicathydrat-Synthese"
seit 2011
Laborleitung Thermische Analyse und Rasterelektronenmikroskopie

Forschungsgebiete

  • Rasterelektronenmikroskopie (ESEM) und Elektronenstrahlmikroanalyse (EDAX) von Roh- und Werkstoffen
  • Thermische Analyse von Roh- und Werkstoffen
  • Rheologie von Suspensionen und zeitlich veränderlichen Proben
  • Eigenschaften von Ziegelbaustoffen und Lehmprodukten

Lehrgebiete

  • Spezielle Analysemethoden für Keramik, Glas und Baustoffe
  • Wärme- und Feuchteschutz in Gebäuden
    1. Allgemeiner Überblick über das Bauwesen
    2. Der bauliche Wärme- und Feuchteschutz im Komplex der Bauphysik
    3. Wärmeschutz als Umweltschutz
    4. Feuchteschutz
    5. Aktuelle Gesamtsituation zum Wärme- und Feuchteschutz
    6. Wärme- und Feuchteschutz im Komplex
    7. Exkursion; Übungen
  • Alternative Baustoffe
    1. Holz
    2. Holzwerkstoffe
    3. Lehm
    4. Stroh, Hanf, Wolle etc.
    5. Wärmedämmstoffe
    6. Praktikum Lehmputz
    7. Exkursion
    (mit Dipl.-Ing. K. Häußler)
  • Arbeitsschutz und Technische Sicherheit
    1. Anlagen- und Betriebssicherheit
    2. Arbeitsbedingungen
    3. Arbeitsschutzmanagement
    4. Berufskrankheiten
    5. Chemikalien
    6. Gefahrstoffe
    7. Gefährdungsbeurteilung
    8. Geräte- und Produktsicherheit
    9. Lärm und Akustik
    10. Staub
    11. Erste Hilfe
  • Stoffwertermittlung und Substanzanalyse in der Silikattechnik

Veröffentlichungen in Fachzeitschriften

  1. Majidian, H.; Salahi, E.; Schmidt, G.: Improvement in dispersion properties of graphite powder by Al(OH)3 coating through turbidimetery measurements.
    Refractories worldforum 2 (2010) [2], pp. 107-109.
  2. Majidian, H.; Salahi, E.; Schmidt, G.: Dispersion properties of colloidal graphite.
    WIT Transactions on The Built Environment 1 (2009) [1], pp. 88-92.
  3. Schmidt, G.; Bier, T.A.; Wutz, K.; Maier, M.: Charakterisierung des Alterungsverhaltens von Trockenmörteln und sein Einfluss auf die Verarbeitungseigenschaften.
    ZKG International 60 (2007) [6], S. 94-103.
  4. Schmidt, G.; Schlegel, E.: Mikrosilika – Charakterisierung und Rheologie.
    Keramische Zeitschrift 55 (2003) [11], S.864-869.
  5. Schmidt, G.; Schlegel, E.: Rheological characterisation of CSH - phases – water suspensions.
    Cement and Concrete Research 32 (2002), pp. 593-599.
  6. Schulle, W.; Schmidt, G.: The single-firing of porcelain: prospects and problems.
    cfi/Ber. DKG 77 (2000 ) [1-2].
  7. Schulle, W.; Schmidt, G.: Influence of additives on isostatcally-pressed whiteware.
    Ceramics 53, Polish ceramic bulletin 15 (1997).
  8. Schulle, W.; Schmidt, G.: Möglichkeiten und Vorteile anorganischer Additive in feinkeramischen Preßmassen.
    Keramische Zeitschrift 49 (1997) [11].
  9. Schulle, W.; Schmidt, G.: Einfluß von Additiven auf Eigenschaften von Porzellanpreßlingen.
    cfi/Ber. DKGt 74 (1997) [9].

Monographien

IG Jazz Die Ukraine entdecken
  1. Schmidt, G.: Rheologische Charakterisierung von Suspensionen der Calciumsilicathydrat-Synthese.
    Freiberger Forschungsheft A894 Silikattechnik, TU Bergakademie Freiberg 2008.

SCOPUS-zitierte Publikationen