Untertage-Roboter Julius und Mathe-Farbenspiele

VORFÜHRUNG
Roboter von morgen, schon heute erleben
Informatiker der Universität erforschen den Einsatz von mobilen Robotern im Bergwerk. Das Anwendungsfeld von Robotern im untertägigen Bergbau stellt besondere Bedingungen an Technik und Vorgehen. Diesen Herausforderungen stellt sich das interdisziplinäre Forschungsteam der Universität und nutzt dabei den Forschungsroboter „Julius“. Eine Besonderheit des Forschungsroboters Julius ist sein Arm, der mit einer dem Menschen nachempfundenen Hand versehen ist. Julius kann umstehende Dinge greifen und bewegen. Wie denkt so ein Roboter? Was sieht der Roboter? Wie nimmt er seine Umgebung wahr? Und was hat er als nächstes vor? – Das erklären die Mitarbeiter des Instituts für Informatik.

— 18:00 bis 23:30 Uhr, Neue Mensa, Foyer

VORFÜHRUNG
Virtuelle und Augmentierte Realität in der Lehre und Forschung
Hast du Lust… auf einem 160 m hohen Windrad zu stehen? Oder vielleicht eine „kleine“ Runde im Mikrobereich eines Keramikfilters zu drehen? Uralte, empfindliche Fossilien und seltene Erden einfach so auf den Schreibtisch zu stellen, zu vergrößern, zu drehen und von allen Seiten zu betrachten? Mithilfe moderner Datenbrillen (HMD) und etwas Imagination sind diese und andere Erlebnisse auch in der Mensa der Universität möglich! Hier werden Mitarbeiter des Instituts für Informatik zeigen, wie Lehre und Forschung von Virtueller und Augmentierter Realität (VR/AR) profitieren können!

— 18:00 bis 23:30 Uhr, Neue Mensa, Foyer

MITMACHAKTION
„Pickit“ – Finde Deinen Schatz!
Schätze im Erdinneren senden geheimnisvolle Strahlen aus, die an der Erdoberfläche gemessen werden können. Die Mitspieler sollen deren Lage durch zielgerichtetes Experimentieren bestimmen. Wer findet die Schätze am schnellsten? Die besten Spieler erhalten einen Preis! Gehen Sie mit uns auf Schatzsuche in eine virtuelle Welt!

— 18:00 bis 23:30 Uhr, Neue Mensa, Kleiner Konferenzraum 1. Etage

AUSSTELLUNG, MITMACHAKTION, KINDERPROGRAMM
Am Modell Mathematik begreifen und verstehen
Mathematische Modelle liefern ein besseres Verständnis für die Rolle der Symmetrie in der Mathematik. Besucher können selbst Papiermodelle mathematischer Objekte anfertigen.

— 18:00 bis 23:30 Uhr, Neue Mensa, Kleiner Konferenzraum 1. Etage

VORTRAG
Mathematik in Farbe
Ergänzend zur Mitmachaktion werden in einem Vortrag die Hintergründe des Spiels „Pickit“ erläutert. Die Besucher lernen Problemstellungen der angewandten Mathematik kennen, erfahren, was komplexe Funktionen mit Farben zu tun haben, und was die berühmte Riemannsche Vermutung ist, für deren Beweis ein Preis von einer Million US-Dollar ausgesetzt wurde.
— Prof. Elias Wegert, 20:00 bis 20:30 Uhr,

Neue Mensa, Großer Konferenzraum 1. Etage

VORTRAG
Der Studiengang „Internet der Energie“ vorgestellt
— Prof. Rheinbach, 22:15 bis 23:00 Uhr

Neue Mensa, Großer Konferenzraum 1. Etage