Mine Water Research Center

Welcome to the Mine Water Research Center (MWRC) MWRC Homepage

The Mine Water Research Center was founded in autumn 2009 as a virtual center at the TU Bergakademie Freiberg. The aim is to combine and to present all activities with respect to questions dealing with the future topic "Mine Water - Water in Mining and Mining Situations".

Logo MWRC

The Mine Water Research Center provides a platform for various projects comprising interdisciplinary research, the initiation of junior research groups and the performance of training events (summer schools, lab-courses).

Subjects range from mining management, renovation and restoration of mining areas to water chemistry, modelling and visualisation, water treatment, in-situ leaching and other related topics [more information].

Contact the Mine Water Team

Aktuelles

drei Studierende auf einer Exkursion auf dem Feld
Die TU Freiberg ist eine von wenigen Universitäten deutschlandweit an der sich Studieninteressierte für ein Geophysik-Studium einschreiben können. Im Sommer trafen sich Geophysik-Studierende aller Standorte dort zum Vernetzen, Austauschen und voneinander Lernen. … weiterlesen

Prof. Dr. Carsten Drebenstedt (links) im Gespräch mit Ministerpräsident Michael
Ministerpräsident Michael Kretschmer, der frühere Raumfahrer Thomas Reiter sowie der ESA-Astronaut Matthias Maurer besuchten die Internationale Luft- und Raumfahrtmesse in Berlin und informierten sich auch zum Freiberger Weltraumforschungsprojekt ERIS. … weiterlesen

Die Forschenden auf der Messe für Internationale Luft- und Raumfahrt in Berlin.
Wie die planetenübergreifende Forschung der Zukunft aussehen kann, präsentieren Freiberger Forschende mit ihrem Großforschungsprojekt European Research Institute for Space Resources (ERIS) vom 22. bis 26. Juni auf der Internationalen Luft- und Raumfahrtmesse in Berlin (Stand 132 in Halle 6). … weiterlesen

Würfel mit einigen der weltweiten Klimaziele auf dem Schloßplatz.
Unter dem Motto „nachhaltig. forschen. leben. wirtschaften“ zeigen Universität, Stadt und HIF bei der Nacht der Wissenschaft & Wirtschaft am 18. Juni, welchen Beitrag Freiberg als Wissenschafts- und Wirtschaftsstandort für eine nachhaltige Welt leistet und wie man selbst aktiv mitgestalten kann. … weiterlesen

Inhalt abgleichen