Über uns

Unser Verein unterstützt die Lehre und fördert die Wissenschaft, Forschung und Entwicklung auf dem Fachgebiet der angewandten Kristallographie.

Dies betrifft:

  1. Unterstützung der Studienwerbung auf dem Gebiet der Kristallographie/Mineralogie/Werkstoffforschung (z. B. durch finanzielle Zuschüsse zu Reise- und Übernachtungskosten für Studienwerber der Universität und Schüler bei Exkursionstagen oder Forschungsreisen bzw. -projekte an der TU Bergakademie Freiberg)
  2. Unterstützung der Lehre zur Kristallographie auf dem Gebiet der Mineralogie und Werkstoffforschung, insbesondere an der TU Bergakademie Freiberg (z. B. durch Exkursionszuschüsse für die Studierenden, Stipendien und Unterstützung von insbesondere Auslandsaufenthalten sowie bei der Beschaffung von Lehrmitteln)
  3. Förderung von Bildung und Weiterbildung des wissenschaftlichen Nachwuchses
    sowie von fachbezogenem Erfahrungsaustausch und von wissenschaftlichen Veranstaltungen (z. B. durch Zuschüsse für Veröffentlichungen in einschlägigen Fachzeitschriften u. a. für herausragende Abschlussarbeiten der Studierenden und für Reisekosten bei Fachveranstaltungen und Studienaufenthalten)
  4. Organisation und Unterstützung von kristallographischen Forschungs- und Entwicklungsaufgaben (z. B. durch Vermittlung von Fachkontakten und Bereitstellung von Versuchstechnik)
  5. Initiierung, Beantragung und Durchführung von Forschungs-, Entwicklungs- und Weiterbildungsprojekten
  6. Pflege und Initiierung nationaler und internationaler Kontakte (z. B. durch Reisekosten- und Aufenthaltszuschüsse)
  7. Förderung des fachlichen Austausches zwischen den Vereinsmitgliedern als auch mit Personen aus der Wirtschaft zur Unterstützung von Forschungs- und Entwicklungs-aufgaben sowie Bildung- und Weiterbildung (z. B. durch die Organisation von Fachexkursionen und Seminaren).

Der "Freundeskreis zur Förderung der angewandten Kristallographie e.V. wurde am 24. November 2010 an der TU Bergakademie Freiberg gegründet.

Vorstand

  • Vorsitzender: Gerhard Heide
  • Stellvertreter: Steffen Höhne
  • Schatzmeister: Nadine Freudenberg
  • Schriftführer: Kristin Galonska