Perception

Kontakt

Friederike Schwarz (IWT)

Perception

Für die Simulation des Materialverhaltens von Werkstoffen sind zur Generierung von Ausgangskenngrößen Messungen an realen Bauteilen notwendig. Es werden dabei Materialinformationen über einen hohen Temperatur- und Dehnratenbereich benötigt. Insbesondere bei hohen Dehnraten, die beispielsweise für das Crash-Verhalten relevant sind, werden hohe Anforderungen an die Mess- und Analysesoftware gestellt. Perception ist ein modular aufgebautes Softwarepaket. Die Hochgeschwindigkeits-Messdatenerfassung ermöglicht die Steuerung der Messinstrumente, die Echtzeit-Anzeige der Messwerte, die Speicherung und Wiedergabe sowie die Analyse und die Generierung von Berichten.

  • TP 16: Hochfeste duktile Werkstoffe. Entwicklung neuer teilamorpher und submikrokristalliner magnesiumbasierter Werkstoffe

Perception Screenshot