ChemDoodle

Kontakt

Torten Hahn (Physik)

ChemDoodle

Ein vom Betriebssystem unabhängiges Programm zum Erstellen, Bearbeiten und Verwalten von Molekülmodellen. ChemDoodle verfügt über eine umfangreiche Strukturbibliothek von typischen Baugruppen für komplexe chemische Verbindung und eignet sich damit zum Entwurf von neuen Molekülen. Reaktionschemata können mit Hilfe eines eingebauten Moduls entworfen und überprüft werden.

ChemDoodle Screenshot

Das Programm ermöglicht das verlustfreie Konvertieren praktisch aller gängigen Formate für chemische Zeichnungen und Strukturdaten.Mit den integrierten Analyse- und Simulationsfunktionen können 1H- und 13C-NMR (Nuclear Magnetic Resonance) Spektren berechnet und analysiert werden.

Die umfangreichen Werkzeuge für die Erzeugung qualitativ hochwertiger Grafiken und Dokumente, sowie die sehr gute Einbindung in gängige Softwarepakete wie Office und LaTeX erleichtern das Erstellen und Bearbeiten von Veröffentlichungen ebenso wie die Arbeit innerhalb des Projektteams.

Anwendung im Excellenzcluster ADDE: Elektronische Schalter- und Speichermedien

  • TP 9: Molekulare Schalteffekte zur Informationsspeicherung: Entwurf und Modifikation von neuen Molekülen sowie Dokumentation der Ergebnisse. Vorhersage und Vergleich der 1H- und 13C-NMR Spektren von untersuchten Molekülen.
  • KMBS: Standardsoftware für den plattformübergreifenden Austausch von chemischen Daten.

Veröffentlichungen & Konferenzbeiträge

  • S. Liebing, T. Hahn, C. Loose, S. Förster, N. Seidel, E. Weber and J. Kortus; Electronic and vibrational properties of complex pi-electron systems; ElecMol’10 – 5’th International Meeting on Molecular Electronics, Grenoble (Fr), Dec. 2010
  • S. Liebing, C. Loose, S. Förster, E. Weber and J. Kortus; Electronic and vibrational properties of Azulene Derivates; 25th International Conference of Physics Students (ICPS), Graz (AT), Aug. 2010