IÖZ-Forum... wovon handelt es?

Seit 1997 bietet das Studium Generale an der TU Bergakademie Freiberg ein fachübergreifendes, allgemeinbildendes Angebot von Lehrveranstaltungen zu unterschiedlichen Themen. Ein Teil der Ringvorlesungen „IÖZ-FORUM“ wird gemeinsam mit dem Interdisziplinären Ökologischen Zentrum organisiert und u.a. von den PraxisPartnern des IÖZ und dem Verband der Deutschen Ingenieure (VDI) unterstützt. 

Alle IÖZ-Forum-Vorträge sind öffentlich und allgemeinverständlich. Soweit nicht anders vermerkt, wird in deutscher Sprache vorgetragen. Der Eintritt ist frei. Veranstaltungsort ist meist der große Mineralogie-Hörsaal (WER-1045) im Werner-Bau, Brennhausgasse 14 in Freiberg. Die Vorträge beginnen jeweils um 18:00 Uhr.

IÖZ Veranstaltungsplanung ist im laufenden Betrieb

Diese Seite wird kontinuierlich ergänzt und erweitert ... auch wenn es manchmal nach einer Baustelle aussieht, sind hier stets die neuesten Updates zu finden: 

→ Studium Generale Programm

Bei Redaktionsschluß des proWissen-Heftes standen noch nicht für alle der unten angegebenen Termine die Vortragenden fest. Ergänzende Informationen sind daher den Ankündigungen des IÖZ und des Studium Generale sowie der örtlichen Tagespresse zu entnehmen.

2018-2019 IÖZ-Forum / Studium Generale zum Wissenschaftsjahr 2018 "Arbeitswelten der Zukunft"

"... wie sich die Arbeit in Zukunft verändert und welche Rolle Forschung und Wissenschaft bei der Bewältigung dieser Veränderungen spielen." Dies zu hinterfragen ist das Kernanliegen des Bundesministeriums für Bildung und Forschung. Unterschiedliche Zukunftsvisionen und Konzepte stehen dabei zur Diskussion. Von der Freizeitgesellschaft bis hin zur digital vernetzten Arbeitswelt, von der Marginalisierung der Erwerbsarbeit bis hin zu einer Aufhebung der Trennung von Arbeitszeit und Freizeit. Im Rahmen der Ringvorlesung werden Persönlichkeiten aus unterschiedlichen Bereichen des öffentlichen Lebens ihre Auffassung von der Arbeit der Zukunft zur Diskussion stellen. Ungeachtet aller Differenzen scheint eines aber dennoch sicher: Der Menschheit wird die Arbeit nie ausgehen ...

TERMINE im Wintersemester 2018 / 2019:

 

22.10.2018

Titel wird später bekannt gegeben
Prof. Dr. Klaus-Dieter Barbknecht, Rektor der TU Bergakademie Freiberg

05.11.2018

Titel wird später bekannt gegeben
N.N.

03.12.2018


Out of office. Zur Zukunft der Arbeit
Prof. Dr. Rita Müller, Museum der Arbeit Hamburg

17.12.2018


Ingenieurausbildung für die digitale Transformation
Prof. Dr.-Ing. Christian-Andreas Schumann, Westsächsiche Hochschule Zwickau

14.01.2019

Arbeiten in einer smart city - Zusammenhänge zwischen Basisinnovation der Informationstechnik und der baulich-räumlichen Entwicklung der europäischen Stadt
Juliane Ribbeck, M.Sc., BTU Cottbus

28.01.2019

Arbeitswelten der Zukunft
Martin Dulig, Sächsischer Staatsminister für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr, Dresden

Zum Seitenanfang