Studium International

Die Technische Universität Bergakademie Freiberg ist eine internationale Hochschule mit einem weltweiten Lehr- und Forschungsnetzwerk. Hier studieren und lehren Menschen aus den verschiedensten Ländern der Erde.

  • zu einem Studien-, Forschungs- oder Praktikumsaufenthalt an der TU Bergakademie Freiberg für Interessenten aus dem Ausland,
  • für einen Auslandsaufenthalt (Planung und Vorbereitung),
  • zu Programmen (Erasmus, Promos),
  • zu Stipendien und Praktika und
  • zu Sprachkursen (Deutsch für Ausländer, Fremdsprachen)

Internationale StudierendeInternationale Studierende

Sie kommen aus dem Ausland und möchten an der TU Freiberg studieren? Sie sind bereits an der Universität und möchten sich informieren? Weiter


Wege ins AuslandWege ins Ausland

Sie studieren an der TU Freiberg und interessieren sich für Praktika, Austauschprogramme (ERASMUS, PROMOS) oder Stipendien? Weiter


WissenschaftlerWissenschaftler

Sie sind deutscher Wissenschaftler oder Gastwissenschaftler und suchen weitere Informationen? Weiter


Sprache lernenSprachen

Sie studieren an der TU Freiberg und interessieren sich für  Fremdsprachen oder suchen Informationen für die deutsche Sprachausbildung? Weiter


PartnerPartner

Ein Überblick über die internationalen Partner der TU Bergakademie Freiberg! Weiter


ServiceService

Kontakt, Formulare, Alumni und die Aufgaben des IUZ. Weiter

 

 

 

Zum Seitenanfang

Aktuelles

Prof. Carsten Drebenstedt (2.v.r.) zeigt der Gruppe eine Simulation
Parallel zum Besuch des deutschen Bundespräsidenten Frank-Walter Steinmeier in Usbekistan hielt sich vom 23. bis 30. Mai eine usbekische Delegation an der TU Bergakademie Freiberg auf und informierte sich zu den Ausbildungskonzepten im Bereich der Geowissenschaften. … weiterlesen
Seminargruppe mit Vortragendem
70 ausländische Studierende der TU Bergakademie hörten einen Vortrag des Schweizer Managers Reinhold Bietzker über Firmenpraktika und Karriereplanung in Deutschland. … weiterlesen
Beim Workshop in Talinn (Estland)
Bruno Grafe von der Nachwuchsforschergruppe InnoCrush erhielt bei einem Workshop an der Technischen Universität in Talinn (Estland) einen Preis für einen Vortrag über Gesteinsanalysen. … weiterlesen
Mann auf Schiff im Strom
Prof. Gerhard Heide, Professor für Mineralogie und Direktor der Geowissenschaftlichen Sammlungen der TU Bergakademie Freiberg, wird vom 22. Mai bis 10. Juni an einer Reise auf den Spuren Alexander von Humboldts durch Sibirien teilnehmen. … weiterlesen
Inhalt abgleichen