Studium International

Die Technische Universität Bergakademie Freiberg ist eine internationale Hochschule mit einem weltweiten Lehr- und Forschungsnetzwerk. Hier studieren und lehren Menschen aus den verschiedensten Ländern der Erde.

  • zu einem Studien-, Forschungs- oder Praktikumsaufenthalt an der TU Bergakademie Freiberg für Interessenten aus dem Ausland,
  • für einen Auslandsaufenthalt (Planung und Vorbereitung),
  • zu Programmen (Erasmus, Promos),
  • zu Stipendien und Praktika und
  • zu Sprachkursen (Deutsch für Ausländer, Fremdsprachen)

Internationale StudierendeInternationale Studierende

Sie kommen aus dem Ausland und möchten an der TU Freiberg studieren? Sie sind bereits an der Universität und möchten sich informieren? Weiter


Wege ins AuslandWege ins Ausland

Sie studieren an der TU Freiberg und interessieren sich für Praktika, Austauschprogramme (ERASMUS, PROMOS) oder Stipendien? Weiter


WissenschaftlerWissenschaftler

Sie sind deutscher Wissenschaftler oder Gastwissenschaftler und suchen weitere Informationen? Weiter


ERASMUSERASMUS

Alle Informationen zum ERASMUS Programm! Weiter


Sprache lernenSprachen

Sie studieren an der TU Freiberg und interessieren sich für  Fremdsprachen oder suchen Informationen für die deutsche Sprachausbildung? Weiter


PartnerPartner

Ein Überblick über die internationalen Partner der TU Bergakademie Freiberg! Weiter


ServiceService

Kontakt, Formulare, Alumni und die Aufgaben des IUZ. Weiter

 

 

 

Zum Seitenanfang

Banner: TU Bergakademie Freiberg, Fotograf Eckardt Mildner

Aktuelles

Seminarraum mit Teilnehmern.
Vom 18. bis 24. Juni findet in Freiberg eine bunte Afrikanische Woche mit vielfältigem Programm statt, die vom „Network of Africans“ organisiert wird. … weiterlesen
Bild vom Campus der Pontifícia Universidad Católica del Perú
Die TU Bergakademie Freiberg hat gemeinsam mit der Pontifícia Universidad Católica del Perú (PUCP) eine Vereinbarung zum studentischen Austausch unterzeichnet. Dieses erlaubt Freiberger und PUCP-Studierenden künftig ein Auslandsemester im Bereich Geowissenschaften und Bergbau. … weiterlesen
Zwei Männer händeschüttelnd vor Bildschirm.
Gemeinsam mit der Wuhan University of Science and Technology plant die TU Freiberg den Aufbau eines internationalen Labors für neue Technologien der Feuerfest- und Metallurgie. Das beschloss Rektor Prof. Dr. Klaus-Dieter Barbknecht am 11. Mai gemeinsam mit WUST-Präsident Prof. Hongwei Ni. … weiterlesen
Chinesische Wirtschaftsdelegation aus Peking. © Birgit Holthaus
Die TU Bergakademie Freiberg setzt auf stärkere Kontakte zur chinesischen Wirtschaft. Hierzu ist heute eine Delegation des Unternehmens Changzheng Engineering Co., Ltd (CECO) aus Peking zu Gast. … weiterlesen
Inhalt abgleichen