Studium International

Die Technische Universität Bergakademie Freiberg ist eine internationale Hochschule mit einem weltweiten Lehr- und Forschungsnetzwerk. Hier studieren und lehren Menschen aus den verschiedensten Ländern der Erde.

  • zu einem Studien-, Forschungs- oder Praktikumsaufenthalt an der TU Bergakademie Freiberg für Interessenten aus dem Ausland,
  • für einen Auslandsaufenthalt (Planung und Vorbereitung),
  • zu Programmen (Erasmus, Promos),
  • zu Stipendien und Praktika und
  • zu Sprachkursen (Deutsch für Ausländer, Fremdsprachen)

Internationale StudierendeInternationale Studierende

Sie kommen aus dem Ausland und möchten an der TU Freiberg studieren? Sie sind bereits an der Universität und möchten sich informieren? Weiter


Wege ins AuslandWege ins Ausland

Sie studieren an der TU Freiberg und interessieren sich für Praktika, Austauschprogramme (ERASMUS, PROMOS) oder Stipendien? Weiter


WissenschaftlerWissenschaftler

Sie sind deutscher Wissenschaftler oder Gastwissenschaftler und suchen weitere Informationen? Weiter


ERASMUSERASMUS

Alle Informationen zum ERASMUS Programm! Weiter


Sprache lernenSprachen

Sie studieren an der TU Freiberg und interessieren sich für  Fremdsprachen oder suchen Informationen für die deutsche Sprachausbildung? Weiter


PartnerPartner

Ein Überblick über die internationalen Partner der TU Bergakademie Freiberg! Weiter


ServiceService

Kontakt, Formulare, Alumni und die Aufgaben des IUZ. Weiter

 

 

 

Zum Seitenanfang

Aktuelles

Delegation
Im Zeitraum vom 28. November bis 1. Dezember befand sich eine vierköpfige Delegation der China University of Mining and Technology aus Peking (CUMTB) an der TU Bergakademie Freiberg. … weiterlesen
Gruppenbild
Der Präsident der chinesischen Wuhan University of Science and Technology, Hongwei Ni, wird heute mit seiner Delegation von der Leitung der TU Bergakademie offiziell begrüßt. … weiterlesen
Gruppenbild
Vier Studenten der TU Freiberg beteiligten sich vom 22. Oktober bis 6. November an einem weltweiten Bergbau-Wettbewerb im kanadischen Saskatoon. … weiterlesen
Gruppenbild
Shaozhong Du erhält heute Vormittag in Chemnitz den Hans-Carl-von Carlowitz-Preis für Nachhaltigkeit. Gemeinsam mit seinem Laudator Prof. Hongwei Ni, Präsident der Wuhan University of Science and Technology (WUST), wird er heute Abend vom TU-Rektor empfangen. … weiterlesen
Inhalt abgleichen