Sprachtandemprogramm

Beim Sprachtandemprogramm treffen sich Sprach-Lernende mit unterschiedlichen Muttersprachen und helfen sich gegenseitig dabei, die jeweils andere Sprache zu erlernen und zu praktizieren.

Das Sprachtandemprogramm ist somit eine Ergänzung zu Sprachkursen und bietet eine gute Möglichkeit, sich beispielsweise auf einen Auslandsaufenthalt vorzubereiten.

Hier ein Bespiel für ein Sprachtandempaar: Ein Student aus Chile und ein Student aus Deutschland vermitteln und üben Spanisch und Deutsch. 

Das Niveau des Sprachtrainings und die Dauer und Anzahl der Treffen bestimmen die Tandempartner selbst. 

Wenn Sie  an einem Sprachtandem interessiert sind, füllen Sie bitte das folgende Anmeldeformular aus.